Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Von Auto erfasst? Seniorin stürzt mit Rollator
Aus der Region Region Hannover Seelze Von Auto erfasst? Seniorin stürzt mit Rollator
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 24.04.2018
Eine 85-jährige Frau ist an der Heimbergstraße mit ihrem Rollator gestürzt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Quelle: Sven Hoppe/dpa (Symbolbild)
Seelze

 Eine 85-jährige Frau ist am Dienstag, 17. April, mit ihrem Rollator an der Heimbergstraße gestürzt. Dabei hat sie sich leichte Verletzungen zugezogen. Die Polizei will nun herausfinden, ob sie vorher von einem Auto gestreift worden ist. Über den Hergang des Unfalls gibt es nämlich unterschiedliche Aussagen.

Die Seniorin selbst schildert, sie sei an jenem Vormittag von einem schwarzen Mercedes-Geländewagen berührt worden und infolgedessen gestürzt. Am Abend des entsprechenden Tages hatte sich ihr Sohn deshalb bei der Polizei gemeldet, die daraufhin Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufnahm. Nach einem Besuch bei ihrem Hausarzt war die Seniorin zur weiteren Untersuchung mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

 Noch am selben Tag meldete sich auch die Fahrerin des schwarzen Mercedes bei der Polizei. Sie widerspricht der Aussage der Seniorin und beteuert, es habe keine Berührung gegeben. Um den Sachverhalt zu klären, bittet die Polizei nun mögliche Zeugen um Hinweise. Die melden sich beim Verkehrsunfalldienstes in Hannover unter Telefon (0511) 1091888.

Von Gerko Naumann

Hans-Peter Rumpe aus Dedensen malt seit zehn Jahren mit Acryl- und Aquarellfarben. Blumen, Landschaften und kreative Farbspiele bringt er auf Leinwand und Papier – und stellt sie am 1. und 6. Mai aus.

27.04.2018

Bibliotheksleiterin Annegret Faber stellte ein abwechslungsreiches Angebot zusammen und bot neben einem Bilderbuchkino, Basteln von Lesezeichen auch zahlreiche gebrauchte Bücher zum Verkauf an. 

26.04.2018

Um die von Rat und Verwaltung gemeinsam definierten Ziele bezüglich der wachsenden Anforderungen an Seelzes Infrastruktur verwirklichen zu können, möchte die Stadt eine Stadtentwicklungsgesellschaft gründen. 

26.04.2018