Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Wir suchen die Lieblingsorte der Seelzer
Aus der Region Region Hannover Seelze Wir suchen die Lieblingsorte der Seelzer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 02.11.2018
Die Kirche St. Martin in Seelze und der umliegende Park ziehen viele Seelzer an. Quelle: Linda Tonn
Seelze

Ob der Mittellandkanal, die Almhorster Mühle, der Platz rund um die Kirche St. Martin oder der Bürgerpark – es gibt viele Orte, die Seelze ganz besonders lebenswert machen. Viele kennt man, viele sind auch verborgen und versteckt. Für unsere Serie „Heimatliebe“ suchen wir sie alle. Zeigen Sie uns Ihre Lieblingsorte und erzählen Sie uns die Geschichten dazu. Ist es vielleicht eine Schaukel auf dem Spielplatz, eine Bank vor der Schule, ein besonderer Baum im Park? Wo lohnt es sich in Dedensen, Gümmer, Letter, Almhorst, Harenberg und Lohnde ganz genau hinzuschauen? Vielleicht gibt es die Orte in dieser Form heute auch gar nicht mehr. Wir möchten herausfinden, was die Menschen an Seelze schätzen und warum sie sich in dieser Stadt zu Hause fühlen.

Melden Sie sich mit Ihrer Geschichte in der Redaktion. Schicken Sie eine E-Mail an seelze@haz.de, schreiben Sie uns bei Facebook bei HAZ Seelze oder rufen Sie unter Telefon (05137) 8117213 an.

Von Linda Tonn

Der Herbst ist da. Kommt bei Nieselregen und trübem Licht Melancholie auf? Nicht bei den Seelzern, die der kühlen Jahreszeit viele angenehme Seiten abgewinnen können und zahlreiche Tipps haben.

01.11.2018

Auf dem Gelände der neuen Brüder-Grimm-Schule in Letter steht der erste Baum – eine Vogelkirsche. Das regional verwurzelte Autohaus Kahle hat anlässlich seines 80. Geburtstages acht Bäume gespendet.

01.11.2018

In dem neuen Diskussionsformat „Standpunkt“ will die Seelzer SPD mit Wählern über die aktuelle politische Lage diskutieren und über Wege aus der Krise sprechen. Initiator ist Heinrich Aller.

04.11.2018