Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze St. Michael Letter zeigt Musical zu Salomo
Aus der Region Region Hannover Seelze St. Michael Letter zeigt Musical zu Salomo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 15.06.2018
König Salomo begrüßt die Königin von Saba. Quelle: Thomas Tschörner
Letter

Die Kinder- und Jugendkantorei St. Michael präsentiert in zwei öffentlichen Aufführungen das biblische Musical „König Salomo und die Lilien au dem Felde“, für das rund 60 Sänger und Schauspieler im Alter von sechs bis 17 Jahren seit Jahresbeginn proben. Zu sehen ist das Ergebnis der Anstrengungen am Freitag, 15. Juni, um 17 Uhr und am Sonnabend, 16. Juni, um 15 Uhr in der St.-Michael-Kirche in Letter. „Anstelle eines festen Eintrittspreises bitten wir bei den sehr aufwändigen Aufführungen um eine angemessene Spende am Ausgang für die musikalische Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde“, sagt Kirchenkreiskantor Harald Röhrig, der die Gesamtleitung hat.

Die biblische Geschichte wird in einer modernen Musicalfassung von Ronald Klein (Text) und dem Düsseldorfer Kantorenkonvent, der für die Musik verantwortlich zeichnet, auf die Bühne in St. Michael gebracht. Im Mittelpunkt steht der berühmte und weise König Salomo, der vor ungefähr 3000 Jahren lebte. Etwa 1000 Jahre später erzählt Jesus ein Gleichnis vom prächtigen König Salomo und den Lilien auf dem Felde, die in Wahrheit viel prächtiger seien als der große König vergangener Zeiten. Den Bezug zur Gegenwart stellt das Musical mit der vorlauten Novizin Clara-Maria her, die heute die uralten Geschichten aus der Bibel um den Tempelbauer Salomo, Jesus und das Gleichnis von den Lilien auf dem Felde hört. Sie ist fasziniert und malt sich aus, wie toll es zu Salomos Zeiten gewesen sein muss. Allerdings hat sie die Sache mit „König Salomo und die Lilien auf dem Felde“ nicht so ganz verstanden. Deshalb versetzt sie Gott kurzerhand mit ihrer Lehrerin und Mitschwester Stella zurück in das Israel zu den Zeiten des alten König David, dem im Sterben liegenden Vater von Prinz Salomo. Nun kann sie sich selbst ein Bild machen und muss feststellen, dass so manches doch anders ist, als sie sich vorgestellt hatte.

In wöchentlichen Proben und einem intensiven Probenwochenende haben sich etwa 60 junge Sänger und Schauspieler im Alter von sechs bis 17 Jahren das Musical einstudiert, die Texte und Lieder gelernt und die einzelnen Szenen mit Leben gefüllt. Begleitet und unterstützt wurden sie von den ehrenamtlichen Mitarbeitern des MusicalTeams St. Michael, ehemaligen Chormitgliedern und Eltern. Regie führt Sandra Kunze. In zahllosen Stunden haben Anja Plessen die Kulissen, Ursula Kreutzmann die Kostüme und Manuela Heymann die Requisiten für die Aufführung entworfen. Die musikalische Unterstützung der Kinder und Jugendlichen des Chores übernehmen die Profimusiker Annemarie Michael (Violine), Imke Marks (Klavier) und Volker Michaelis (Klarinette).

Von Thomas Tschörner

Beide Frontscheinwerfer haben Diebe in der Nacht zu Dienstag aus einem BMW in Letter ausgebaut. Außerdem haben Unbekannte den Lack eines VW Golf zerkratzt. Die Polizei hofft auf Zeugen.

12.06.2018

Eine Frau aus Gehrden ist mit ihrem VW Passat auf der Fahrt von Gehrden nach Seelze immer wieder in den Gegenverkehr geraten. Zeugen informierten die Polizei, die die 48-jährige stoppte. Die Passat-Fahrerin war sich keiner Schuld bewusst.

11.06.2018

Unbekannte Fahrer sind in Seelze und Velber nach Unfällen geflüchtet. Die Polizei hofft auf Zeugen.

11.06.2018