Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze 21 Kinder erleben Abenteuer im Letterland
Aus der Region Region Hannover Seelze 21 Kinder erleben Abenteuer im Letterland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 06.06.2018
Kanufahren und Bewegungsspiele: Spaß und Spiel stehen an diesem Wochenende im Vordergrund. Quelle: Sandra Remmer
Anzeige
Letter

Ein Fußballturnier, eine Nachtwanderung, Kanufahren auf dem Stichkanal, ein Besuch im Freibad in Limmer und dazu ein riesengroßes Außengelände mit tollem Wetter: Bei so viel Abwechslung hatte Langeweile am Wochenende im Jugendbildungshaus keine Chance.21 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren haben beim Angebot Abenteuer in Letterland teilgenommen und dabei eine Menge Spaß gehabt. Nicht erwünscht an diesem Wochenende waren Handys, I-Pads, Spielkonsolen und andere elektronischen Medien, die allerdings auch niemand vermisst hat.

Kanufahren und Bewegungsspiele: Spaß und Spiel stehen an diesem Wochenende im Vordergrund. Quelle: Sandra Remmer

„Für uns steht der Spaß im Vordergrund“, erzählt Georg Schlingmann vom Team Jugend. Das Angebot sei eine bunte Mischung aus Bewegungsspielen und kooperativen Spielen, ergänzt durch verschiedene Zusatzaktionen wie zum Beispiel ein Besuch im Freibad oder das Kunstprojekt „Landart“, bei dem nach dem Vorbild des britischen Künstlers Andy Goldsworthy aus verschiedenen Naturmaterialien wie Stöcken, Steinen und Blättern Naturkunstwerke zusammen gefügt werden. Diese haben die Kinder dann fotografiert und zuhause ihren Eltern gezeigt. Bei der Nachtwanderung am Freitagabend war auch ein bißchen Mut gefragt. „Es war stockdunkel, und die Kinder mussten einer Spur aus Teelichtern folgen, die wir in Bechern aufgestellt hatten“, berichtet Schlingmann.

„Ich fand das Schwimmen am besten“, sagt Joris (9). Das Jugendbildungshaus ist ihm nicht unbekannt. Regelmäßig nimmt er dort an der Ferienbetreuung teil und trifft deshalb dort auch an diesem Wochenende auf viele Freunde. Für Tim (11) stand das Fußballturnier an erster Stelle. „Aber das Schwimmen hat auch Spaß gemacht“, erzählt der Sechstklässler. „Beim Schwimmen haben wir uns gegenseitig rein geworfen. Das war voll cool“, sagt Elena (11). Lobende Worte für das Essen finden Marla (7) und Rhea (11). „Das ist mega-lecker“, sagen beide. „Und das Kanufahren war auch richtig toll. Da haben wir Schwäne gesehen, und die hatten kleine mit dabei“, erzählt Marla.

Von Sandra Remmer

Die Polizei hat am Sonnabend einen Auto und einen Radfahrer erwischt, die angetrunken mit ihren Fahrzeugen unterwegs waren. Die beiden Seelzer hatten 1,76 und 2,1 Promille.

03.06.2018

Stimmung, Spaß und gute Laune: Zwei Tage lang hat das 24. Shanty-Festival den Rathausplatz zu einer maritime Promenade gemacht.

06.06.2018

Mit einem großen Schulfest hat der Förderverein der Grundschule Dedensen seinen 50. Geburtstag gefeiert. Mit einem kleinen grünen Drachen hat der Verein künftig auch ein eigenes Logo.

04.06.2018
Anzeige