Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Stadt untersagt brennenden Grabschmuck
Aus der Region Region Hannover Seelze Stadt untersagt brennenden Grabschmuck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 10.08.2018
Wegen der Trockenheit hat die Stadt Seelze das Anzünden von Grablichtern und anderem brennenden Grabschmuck bis auf Weiteres verboten. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Seelze

Die Stadt Seelze hat auf allen Friedhöfen bis auf Weiteres offenes Feuer wie Kerzen und Grablichter verboten. „Wegen der andauernden extremen Trockenheit besteht eine allgemein erhöhte Brandgefahr“, erklärt Stadtsprecher Carsten Fricke. Deshalb sei brennender Grabschmuck aktuell nicht gestattet. Die Verwaltung bittet alle Friedhofsbesucher um Verständnis und die Einhaltung des Verbots zugunsten der Sicherheit auf den Friedhöfen.

Von Thomas Tschörner

An Seelzes Hannoverscher Straße gibt es am Obentraut-Denkmal einen paradiesisch buntes Beet aus Sommerblumen und farbenprächtigen Nesseln.

09.08.2018

Im Kulturzelt Seelze gibt es von Donnerstag bis Sonnabend, 16. bis 25. August, ein abwechslungsreiches Programm. Die Stadt verlost am Freitag 30 Karten für drei ausgewählte Veranstaltungen.

09.08.2018

Brigitte und Dieter Braier haben sich 2002 ihren Garten nach eigenen Vorstellungen gestalten lassen und zeigen im Rahmen der „Offenen Pforte“ ihren Bachlauf, Skulpturen und viele schöne Sitzplätze.

12.08.2018
Anzeige