Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Uwe Schreiner verkauft Dete Kuhlmanns neues Buch
Aus der Region Region Hannover Seelze Uwe Schreiner verkauft Dete Kuhlmanns neues Buch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 25.03.2018
Uwe Schreiner will Dete Kuhlmann unterstützen und verkauft in Seelze dessen Buch. Quelle: Thomas Tschörner
Seelze

 Uwe Schreiner, in Seelze unter anderem bekannt als Organisator von Gümmers langer Kulturnacht und Halbweihnachten in Lohnde, plant eine Benefizaktion für Dete Kuhlmann. „Exklusiv für diesen Bereich verkaufe ich eine limitierte Auflage von 100 handsignierten Exemplaren von Kuhlmanns fünftem Buch.“ In „Das Wachstischtuch“ lässt Kuhlmann alte Lindener Zeiten in Erzählungen und Zeichnungen aufleben. „Mit einem Hang zur maroden Idylle“, sagt Schreiner. Der 70-jährige Musiker (unter anderem ehemaliger Frontmann der Bourbon Skiffle Company und Gründer von Moulin Rouge) habe nach Herzproblemen seine Aufgabe als Stadionsänger von Hannover 96 aufgeben müssen. „Er fühlt sich nicht gut“, sagt Schreiner

Der Gümmeraner, der Ende 2012 bereit mit der Benefiz-CD „Herzstücke –Hannovers Musiker zeigen Herz“, auf der auch Dete Kuhlmann vertreten ist, herzkranken Kindern in Hannover geholfen hatten, startet nun eine neue Unterstützungsaktion. Für 16 Euro inklusive Versand, vertreibt Schreiner das neue Buch Kuhlmanns in Seelze. „Die ersten fünf Besteller erhalten als Bonuns zusätzlich noch die Benefiz-CD, auf der eine rare Version von ,Alte Liebe’ mit Dete, Ossy und dem 96-Spielerchor zu hören ist.“  Bestellungen nimmt Schreiner per E-Mail an mail@vokusproductions.de oder unter Telefon (0171) 4932681 entgegen. Ganz uneigennützig ist die Aktion nicht. „Wenn es Dete wieder besser geht, gibt es mit ihm eine Lesung in Gümmers Pizzeria.“

Von Thomas Tschörner

Friedhelm Ilse vom NABU Seelze lädt zu einer Vogelwanderung ein. Neben dem Specht lassen sich zahlreiche weitere Vogelstimmen entdecken. Vielleicht singen schon erste Zugvögel, wie die Stare.

25.03.2018

Ingrid und Werner Rehse führen Gümmers Zollkrug in siebter Generation und haben als Profiköche eine eigenen Handschrift entwickelt, beispielsweise mit ihrem hannoverschen Zungenragout.

24.03.2018

Die Stadtverwaltung hat jetzt die Bewohner der vom Streik bei der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) betroffenen Stadtteile dazu aufgerufen, ihren Müll wieder hereinzuholen. Denn ein Nachholtermin für den ausgefallenen Abfuhrtag sei nicht vorgesehen.

23.03.2018