Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Sehnde
Sehnde
Ein Autofahrer fährt an einer Absperrung vorbei in Richtung Rethmar. Für Anlieger ist der Weg in den Ort frei.

Die Sperrung der Bundesstraße 65 in Rethmar hat bei einigen Bürgern für Verunsicherung gesorgt, ob die Geschäfte im Ort noch zu erreichen sind. Die Sorge ist jedoch unbegründet. Die Dorfmitte ist für Anlieger weiterhin erreichbar.

mehr
Sehnde
Haben Spaß an Everns Geschichte: Heiko Gnoth (von links), Wilfried Notbohm und Siegbert Voges.

Nach dem großen Erfolg ihres zum 900-jährigen Bestehen der Ortschaft entwickelten Dorfspaziergangs bieten vier Everner Hobby-Historiker nun eine neue Führung an. Sie steht unter dem Motto "Märchen, Mythen, Mörder"

mehr
Sehnde
Der Müllinger Dorfteich könnte möglicherweise verkauft werden

Die Müllinger Teichfreunde bangen um ihr Idyll, denn der Teich könnte möglicherweise zusammen mit dem alten Feuerwehrhaus verkauft werden. Das sieht eine Vorlage für den Rat als eine mögliche Variante vor.

mehr
Sehnde
Mit einer Plane vor dem ungemütlichen Wetter geschützt, gestalten Sabine Kramann und die Kinder des Graffitiworkshops die Wand der Garage am B-Platz des SuS Sehnde zum überdimensionalen Wegweiser um.

Unzählige Tennisbälle und ein unübersehbarer Schriftzug weisen jetzt auf der Garage am B-Platz des SuS Sehnde den Weg zur doch etwas versteckt liegenden Tennisanlage des TVE Sehnde. Entstanden ist der Wegweiser am Dienstag bei einem Ferienpass-Graffitiworkshop mit zehn Jugendlichen.

mehr
Sehnde
Die zukünftigen Grundschüler aus Wassel und Klein Bolzum sollen in der Breiten Straße zur Schule gehen.

Die Stadt Sehnde will die Schulbezirke in der Kernstadt verändern, damit die Grundschulen besser ausgelastet werden. Der Ortsteil Wassel und das Wohngebiet Klein Bolzum sollen ab kommenden Herbst der Grundschule Breite Straße zugeordnet werden, um die Astrid-Lindgren-Schule zu entlasten.

mehr
Sehnde
Symbolbild

Polizei und DRK warnen vor Betrügern, die in Sehnde und in den Ortsteilen unterwegs sind und sich als DRK-Mitarbeiter ausgeben und Geldspenden sammeln.

mehr
Sehnde
In der Fimbergstraße wird derzeit die Straße inklusive der Leitungen ausgebaut.

Eine Anwohnerin der Fimbergstraße kritisiert das Verhalten von Bauarbeitern bei einem Gasunfall vor ihrer Haustür: Sie hatten nicht die Feuerwehr alarmiert. Die Baufirma und der Gasnetzbetreiber Avacon erklären dagegen, alles sei wie üblich und korrekt abgelaufen.

mehr
Sehnde
Unter dem abgefrästen Belag der B 65 gucken die Pflastersteine hervor. Ursprünglich wollte die Landesbehörde hier nur eine neue Asphaltschicht aufbringen.

Die Arbeiten an der B 65 in Rethmar sorgen für mächtig Ärger: Nach dem Abfräsen des Asphalts wurde deutlich, dass eine umfangreichere Sanierung der Ortsdurchfahrt notwendig ist. Die Bauarbeiten werden deshalb nicht wie geplant Ende der Woche beendet sein. Sie sollen sich noch bis Mitte November hinziehen.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr