Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Sommerkonzert der Musikschule in Sehnde
Aus der Region Region Hannover Sehnde Sommerkonzert der Musikschule in Sehnde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 15.06.2018
Das Sommerkonzert der Musikschule Ostkreis Hannover bietet einen musikalischen Querschnitt von Vivaldi, Telemann und zeitgenössischen Kompositionen. Quelle: Susanne Hanke
Anzeige
Sehnde

Das war ein Novum: Zum ersten Mal fand das traditionelle Sommerkonzert der Violinenklassen und des Sinfonieorchesters der Musikschule Ostkreis Hannover in diesem Jahr in Sehnde statt. „Wir gehen jetzt auch gerne in die kleinen Bezirke“, erläuterte Kirsten Betz, eine der beiden Leiterinnen. Zudem hätten sie viele Schüler aus Sehnde, und so sei die Wahl des Aufführungsortes auf die Aula der Kooperativen Gesamtschule (KGS) am Papenholz gefallen.

Unter der Leitung von Betz und ihrer Kollegin Martina Ehli erlebte das Publikum eine großartige Leistung der Musikschüler, die im Alter von sechs bis 19 Jahren ihr Können zeigten. Vor Publikum auf einer großen Bühne stieg dann natürlich die Aufregung. Aber auch wenn es bei einer schwierigen Passage, wie etwa dem Konzert für vier Violinen von Georg Phillipp Telemann, zu einem verpatzten Einsatz kam – die Schüler blieben konzentriert und fanden wieder in ihr Spiel zurück. Das sei der guten Probenarbeit geschuldet, sagte Betz. Es sei sehr wichtig, dass die Musikschüler auch auf kleine Pannen vorbereitet seien. Zudem lobte die Leiterin den großen Einsatz der Schüler, die das sehr arbeitsreiche Probenwochenende bei heißem Sommerwetter gemeistert hätten.

Das Ergebnis war ein sehr eindrucksvolles Konzert, das sich über Filmmusik, Tango und klassische Musik definierte. Da wurde es schon mal dramatisch – etwa mit machtvollen Klängen und Paukenschlägen, mit der die Titelmusik der amerikanischen Fantasy-Fernsehserie „Game of Thrones“ den Saal erbeben ließ. Für ebenso heldenhafte Töne bei der Interpretation der Filmmusik von „Superman returns“ bot das gesamte musikalische Spektrum des Sinfonieorchesters höchsten Genuss. Das wurde vom Publikum mit viel Beifall belohnt.

Von Susanne Hanke

Die Schützenvereine halten heute die Erinnerung an das Große Freie wach. Eine Sonderausstellung dazu zeigt jetzt das Regional-Museum Sehnde auf dem Gutshof Rethmar.

14.06.2018

Mit einem Gemeindefest hat die evangelische Gemeinde Sehnde am Sonntag ihre neuen Vorstände eingeführt. Die Spuren, die diejenigen hinterlassen haben, die aus dem Amt schieden, waren zentrales Thema.

14.06.2018

Die Schützensparte im TuS Wehmingen hat ihre neuen Majestäten proklamiert. Königin ist dieses Jahr Denise Machura-Fischer, ihr steht Karl-Heinz Kulliga als neuer König zur Seite.

14.06.2018
Anzeige