Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Betrunkener Unfallfahrer hat keinen Führerschein
Aus der Region Region Hannover Sehnde Betrunkener Unfallfahrer hat keinen Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 18.05.2018
Ein alkoholisierter Autofahrer verursacht in Ilten einen Unfall. Quelle: Symbolbild
Ilten

 Reichlich Alkohol im Blut, aber keinen Führerschein in der Tasche: Ein 52-jähriger Sehnder hat sich jetzt ziemlich viel Ärger mit der Polizei eingehandelt, sein Auto erheblich beschädigt und außerdem noch leichte Verletzungen erlitten. Der Mann war am Montag kurz vor der Mittagszeit auf der Bundesstraße 65 mit seinem Auto erst auf die Gegenfahrbahn geraten, hatte den Wagen dann nach rechts gelenkt und am Straßenrand einen Baum touchiert. Erst auf einem angrenzenden Acker kam das ramponierte Fahrzeug zum Stehen.

Die Polizeibeamten, die den Unfall aufnahmen, baten den 52-Jährigen zu einem Alkoholtest. Er ergab einen Promillewert von 1,88. Darüber hinaus war der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Er klagte nach dem Crash außerdem über eine Verletzung an einem Bein.

Von Achim Gückel

Die Pflasterung auf dem Marktplatz ist für Senioren und alle, die nicht gut zu Fuß sind, eine Herausforderung. Das meint die SPD-Fraktion im Ortsrat. Sie fordert eine Umgestaltung.

18.05.2018

Bolzums Ortsrat hat sich jetzt Schwachpunkte im Dorf ganz genau angeschaut. Sein Fazit: Die ramponierte Boltessemstraße gehört dringend saniert.

18.05.2018

Trockenheit, Brandgefahr, Feuerwehreinsätze: Zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen hat es bei Wehmingen ein Feuer gegeben. Am Montagabend brannte Unterholz am Straßenbahnmuseum.

18.05.2018