Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Ortsrat findet in Wehmingen nur wenig Schäden
Aus der Region Region Hannover Sehnde Ortsrat findet in Wehmingen nur wenig Schäden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 26.04.2018
Für Mütter mit Kinderwagen und Senioren mit Rollatoren: An der Ecke Von-Wemighe-Straße und Heinrichstraße wünscht sich der Ortsrat Wehmingen eine Bordsteinabsenkung. Quelle: Katja Eggers
Anzeige
Wehmingen

 In Wehmingen ist derzeit nur wenig kaputt. Massive Straßenschäden gibt es nicht, verbessert werden müssen lediglich Kleinigkeiten. Das hat der Ortsrat bei seiner jüngsten Ortsbegehung festgestellt. Die Lokalpolitiker radelten dafür durch das Dorf und schauten sich an, wo im Ortsbild eventuell der Schuh drückt. Viel gefunden haben sie dabei jedoch nicht. „Wir sind sehr zufrieden“, betont Wehmingens Ortsbürgermeister Olaf Kruse. Das Lob gehe vor allem an die Stadt. „Die hat gemeldete Schäden in den letzten Jahren wunderbar abgearbeitet“, sagt Kruse. 

Bewährt habe sich dabei auch die Möglichkeit, Beschwerden, Ideen und Anregungen direkt online der Verwaltung zu melden. Auf der Homepage können Bürger mit einem Klick in der Rubrik „Bürgertipps“ angeben, wo etwa Bushäuschen beschmiert sind, Straßenlaternen beschädigt wurden oder sich Kanaldeckel gelöst haben.

Kruse nimmt Beschwerden zudem persönlich entgegen und meldet sie dann selber online. „Manche Bürger sprechen mich auf der Straße an, schreiben mir eine E-Mail oder rufen mich an, und dann gebe ich das weiter und bemühe mich später auch darum, den Bürgern eine Rückmeldung zu geben“, erklärte der Ortsbürgermeister.

Aktuell haben die Wehminger anscheinend nur wenig zu kritisieren. „Es gibt hier und da ein paar kleine Löcher in Straßen und Unebenheiten in Fußwegen, und am Ziegeleihof fehlt der Lampenschirm einer Straßenlaterne “, sagt Kruse. Wünschen würden sich die Wehminger aber Bordsteinabsenkungen, und zwar an der Von-Wemighe-Straße/Ecke Wirringer Weg, an der Kreuzung Am Wasserwerk und der einmündung an der Heinrichstraße. Die Anregung stammt laut Kruse aus dem Seniorenbeirat.

Von Katja Eggers

Der Don-Kosaken-Chor Serge Jaroff tritt am Dienstag, 8. Mai, in der St.-Katharinen-Kirche in Rethmar auf.

25.04.2018

Unbekannte Täter sind in eine Schlachterei an der Breiten Straße in der Kernstadt von Sehnde eingebrochen. 

25.04.2018

Die Schützengesellschaft Sehnde veranstaltet in der Schützenklause an der Chausseestraße 8 ein Mannschaftspokalschießen für alle Sehnder Vereine, Clubs und Betriebe.

25.04.2018
Anzeige