Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Polizei sucht Zeugen für schweren Unfall
Aus der Region Region Hannover Sehnde Polizei sucht Zeugen für schweren Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 31.07.2018
Bei dem schweren Unfall nahe Wassel werden drei Menschen verletzt. Quelle: Stadtfeuerwehr Sehnde
Wassel

Wer hat genau gesehen, wie das passieren konnte? Die Polizei sucht jetzt nach Augenzeugen des schweren Unfalls, der sich am Montag gegen 15.40 Uhr auf der Bundesstraße 443 zwischen Wassel und dem Bockmerholz ereignet hat. Dabei hatten drei Menschen teils erhebliche Verletzungen erlitten.

Feuerwehr und Rettungskräfte rücken mit einem Großaufgebot an der Unfallstelle an. Quelle: Stadtfeuerwehr Sehnde

Nach vorläufigen Erkenntnissen der Polizei war ein 39-jähriger Autofahrer, der mit seinem Seat Leon in Richtung Laatzen unterwegs war, aus bisher ungeklärter Ursache in einer leichten Kurve in den Gegenverkehr geraten. Dort kollidierte sein Auto frontal mit dem Wagen einer 56-Jährigen. Sie und ihre 54-jährige Beifahrerin in dem Ford Fiesta wurden dabei schwer verletzt. Neben der Polizei eilten auch die Feuerwehren aus Wassel, Müllingen/Wirringen und Sehnde zur Unfallstelle. Die Rettungskräfte mussten unter anderem die klemmende Beifahrertür des Ford mithilfe eines hydraulischen Rettungsgeräts öffnen. Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen in Kliniken gebracht. An den Autos entstand nach Schätzung der Polizei ein Schaden von rund 10.000 Euro. Die Straße war bis etwa 18.30 Uhr gesperrt.

Wer Hinweise zum Unfallhergang machen kann, sollte sich beim Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon (0511) 1091888 melden.

Von Achim Gückel

Die Ortsfeuerwehren von Müllingen/Wirringen, Bolzum und Wassel haben am Montagnachmittag einen Stoppelfeldbrand bei Müllingen gelöscht. Etwa 200 Quadratmeter Fläche standen in Flammen.

03.08.2018

Zwölf Ferienpasskinder zwischen zehn und 14 Jahren haben zweieinhalb Tage lang einen Film gedreht. Das Ergebnis war jetzt in der Reihe „Kultur pur“ im Sehnder Ratssaal zu sehen.

31.07.2018

Auf der Bundesstraße 443 zwischen Sehnde-Wassel und der Autobahn 7 sind am Montagnachmittag zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die drei Insassen der Fahrzeuge wurden teils schwer verletzt.

30.07.2018