Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Blaue Jungs Bolzum singen seit 25 Jahren
Aus der Region Region Hannover Sehnde Blaue Jungs Bolzum singen seit 25 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 06.11.2018
Die Blauen Jungs Bolzum singen seit 25 Jahren. Quelle: privat
Rethmar

25 Jahre gibt es den Shantychor Blaue Jungs Bolzum mittlerweile. Zu diesem Anlass veranstalten die Sänger am Sonnabend, 10. November, im Kornspeicher des Gutshofs Rethmar ein großes Jubiläumskonzert. Dabei wird auch der Shantychor Graf Luckner aus Burgdorf auftreten. Los geht es um 18 Uhr, Einlass in der Gutsstraße 16 ist ab 17 Uhr. Die Moderation übernimmt Entertainer und Musikproduzent Peter Schmiedel aus Wendeburg.

„Blaue Jungs, die muss man lieben“: Reichlich klassische Shantys und bekannte Seemannslieder wie „Wir lagen vor Madagaskar“ und „La Paloma“ haben die Blauen Jungs Bolzum im Gesangsrepertoire. Mehr als 70, um genau zu sein. Ein Querschnitt daraus erwartet die Fans maritimer Titel beim Jubiläumskonzert. In den 25 Jahren seines Bestehens hat der Chor nicht nur ein breites Repertoire erarbeitet, sondern auch zahlreiche Fernseh- und Rundfunkauftritte absolviert sowie eine CD aufgenommen.

Gegründet wurde das Gesangsensemble am 15. August 1993. Das erste Treffen ging im früheren Gasthaus Bendler über die Bühne. Die Chorleitung übernahm Werner Henniger, seinerzeit Mitglied im Polizeichor Hannover, Vorsitzender wurde Jürgen Hensen. Weitere Gründungsmitglieder sind Jürgen Koch, seit 25 Jahren Kassenwart, Wilhelm Lange und Bernd Hubert. Den ersten öffentlichen Auftritt hatten die Blauen Jungs am 22. April 1994 beim Dorfgemeinschaftsfest in Bolzum. Den derzeitigen Vorstand bilden der Vorsitzende Hans-Werner Meyer, sein Vertreter Jürgen Wille, Kassierer Jürgen Koch und Schriftführer Udo Holdorf. Zwischenzeitlich war Eckhard Neddermeyer Vorsitzender des Chores, der zum Jubiläum eine Festschrift herausgegeben hat.

20 bis 30 Auftritte absolvieren die 23 Sänger sowie sechs Musiker jährlich. Damit blickt der Chor insgesamt auf eine Bilanz von mehr als 700 Veranstaltungen zurück. Auftritte bei regionalen und überregionalen Festen und Jubiläen gehören ebenso dazu wie Darbietungen auf Familienfeiern, in Seniorenheimen, auf Shanty-Festivals, bei Hafen- und Firmenfesten sowie in Kirchen. Häufig musizieren die Blauen Jungs auch mit und bei befreundeten Chören. Wie es auch im Kornspeicher des Gutshofs Rethmar der Fall sein wird: Dort unterstützen die Sänger des Shantychors Graf Luckner aus Burgdorf die Sehnder Kollegen. Seit 20 Jahren ist Manfred Dittmer aus Hildesheim der musikalische Leiter des Chores, der seine Lieder zwei- und dreistimmig vorträgt.

Immer gern gesehen sind neue Sänger und Musiker, die Spaß an Shantys haben. Wer mag, kann sich donnerstags um 19.30 Uhr im Gasthof Erfurth, Müllinger Straße 13, in Müllingen einfinden. Eintrittskarten für das Konzert gibt es zum Preis von 10 Euro beim Coiffeur Künnecke, Mittelstraße 38, beim Vorsitzenden Hans-Werner Meyer, Telefon (05132) 5 99 51 46, sowie an der Abendkasse.

Von Sandra Köhler

Das Klinikum Wahrendorff hat seine Novemberkonzerte fortgesetzt. Auf Einladung des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now traten im Dorff-Gemeinschaftshaus in Köthenwald Musikstudenten auf.

09.11.2018

Autodiebe haben am Lehrter Holz aus einem silberfarbenen Skoda den Airbag und das Navigationssystem gestohlen. Der Diebstahl hat sich am Montag zwischen 15.30 und 16 Uhr zugetragen.

06.11.2018

Die Bands Folk Train und Crosswind haben bei der zwölften Keltic Night im Gutshof Rethmar vor ausverkauftem Haus und einem begeisterten Publikum gespielt.

08.11.2018