Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde KGS: Die Mädchen lesen am besten vor
Aus der Region Region Hannover Sehnde KGS: Die Mädchen lesen am besten vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 07.12.2018
Ann-Kathrin Schmidt (links) und Mia Bajorath haben beim Vorlesewettbewerb Urkunden und Bücher gewonnen. Quelle: Katja Eggers
Sehnde

Mia Bajorath und Lara Jochim sind die besten Vorleserinnen der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sehnde. Sie haben sich im Wettbewerb der Sechstklässler am Freitag gegen die anderen 16 Klassensieger durchgesetzt und dürfen die Schule im Februar nun bei der nächsten Runde im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels auf Regionsebene vertreten.

Mia setzte sich unter den Real- und Hauptschülern durch, auf Platz 2 und 3 landeten Leonie Bergmann und Ann-Kathrin Schmidt. Lara belegte derweil den ersten Platz im Gymnasialzweig vor Greta Jacobs und Marlon Häger. „Insgesamt haben die Mädchen diesmal die Nase vorn gehabt“, erklärte Lehrerin Jennifer Panke. Das sei jedoch nicht allzu verwunderlich, denn auch unter den Klassensiegern waren bereits mehr Mädchen gewesen.

Beim Schulentscheid lasen die Klassensieger am Freitag im Selbstlernzentrum Ausschnitte aus selbst gewählten Büchern vor. In der Jury saßen die Schulsieger des Vorjahres, Lehrer sowie Elternvertreter und achteten auf die Kriterien Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl. Während bei der Lesetechnik etwa Tempo, Betonung und Lautstärke bewertet wurden, kam es bei der Interpretation darauf an, beim Vorlesen eine bestimmte Stimmung zu erzeugen. Unter dem Punkt Textauswahl war für die Jury indes wichtig, dass der gelesene Ausschnitt einen Eindruck vom Buch vermittelte und auch Zuhörer ihn verstanden, die das Buch vielleicht nicht kannten.

Die Jury hatte am Ende die Qual der Wahl. „Die Entscheidungen waren sehr knapp“, berichtete Lehrerin Birte Bohnhof-Zuschke. Ihr Kollege Kai Jäckel, der den Vorlesewettbewerb organisiert hatte, betonte, dass die Schüler allesamt auch für sich selbst und ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung gewonnen haben. „Sie sind mitunter über sich selbst hinausgewachsen und haben trotz Lampenfiebers vor rund 100 Mitschülern vorgelesen“, sagte Jäckel.

Von Katja Eggers

Minibagger im Ladeholz? Umweltschützer müssen nicht um Grünflächen bangen: Es geht um die Pflege des Gasnetzes. Und dafür liegt eine Genehmigung der Region Hannover vor.

07.12.2018

120 Schüler der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Sehnde geben am Freitag ab 18 Uhr ein Advents- und Weihnachtskonzert in der Iltener Barockkirche. Dazu sind auch interessierte Gäste willkommen.

06.12.2018

Die Energieversorgung Sehnde (EVS) erhöht zum 1. Januar ihre Strom- und Gaspreise. Strom wird 2,3 Prozent teurer, Gas 5,4 Prozent. Für einen durchschnittlichen Haushalt entstehen Mehrkosten von rund 90 Euro im Jahr.

06.12.2018