Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Sehnde Zukunftstag bringt Schüler und Bewohner zusammen
Aus der Region Region Hannover Sehnde Zukunftstag bringt Schüler und Bewohner zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 29.04.2018
Einblicke in Holzwerkstatt: Bewohnerin Petra F. zeigt Lilian (12, von links), Marie und Iman (16), wie sie für den Auftrag einer Firma Kartons korrekt falten. Quelle: Giesel
Köthenwald

 Einblicke in ein psychiatrisches Fachkrankenhaus haben 50 Mädchen und Jungen zwischen zehn und 16 Jahren am Donnerstag bekommen. Das Klinikum Wahrendorff öffnete ihnen beim Zukunftstag seine Türen. 

Die Motivation, den Berufsalltag bei Wahrendorff kennenzulernen, war dabei ganz unterschiedlich: Der zehnjährige Kevin interessierte sich generell für Berufe, in denen es um kranke Menschen geht. Mathilda wollte hingegen einfach mal sehen, wie es im Klinikum aussieht – die Zwölfjährige wohnt im Nachbarort Höver und begegnet Wahrendorff-Bewohnern häufig im Bus. In einer Fragerunde erklärten die meisten der Schüler, dass sie später vielleicht im sozialen Bereich und gern mit Menschen arbeiten möchten. 

„Und genau das können sie bei uns“, betonte Andrea Kath, Diplompsychologin aus dem Bereich Pflegedienstleitung. Der Zukunftstag sei eine gute Gelegenheit, um das leider immer noch sehr schlechte Image der Pflegeberufe aufzupolieren. Eventuelle Vorurteile könnten die Schüler zudem am besten im direkten Kontakt mit den Bewohnern der Einrichtung abbauen. In der Holzwerkstatt arbeiteten die Jugendlichen mit ihnen gemeinsam: Bewohnerin Petra F. zeigte Lilian, Marie und Imam, wie man im Auftrag einer externen Firma Kartons faltet, befüllt, etikettiert und abschließend verschweißt.

Von Katja Eggers

Die städtische Tochtergesellschaft Infrastruktur Sehnde will bis zum Schuljahresbeginn 20

29.04.2018

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten hat die Stadt den Spielplatz am Osterkamp kürzlich in großen Teilen wieder freigegeben.

29.04.2018

Das Amtsgericht Hildesheim hat die Satzungsänderung der Interessengemeinschaft Sehnde (IGS) bestätigt. In dem Händlerverein können jetzt auch private Unterstützer ohne Gewerbe Mitglied werden.

28.04.2018