Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Springe Fahrradfahrer stirbt bei schwerem Autounfall auf der L460
Aus der Region Region Hannover Springe Fahrradfahrer stirbt bei schwerem Autounfall auf der L460
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 03.11.2018
Der Rettungsdienst hat noch am Unfallort versucht, den 82-Jährigen wiederzubeleben. Quelle: Clemens Heidrich
Gestorf

Schwerer Unfall am Sonnabendnachmittag zwischen Bennigsen und Gestorf: Nach einer Kollision mit einem Auto ist ein Fahrradfahrer auf der Landstraße 460 schwer verletzt worden und gestorben. Einsatzkräfte hatten noch versucht, den 82-Jährigen an der Unfallstelle zu reanimieren. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann auf einem Pedelec unterwegs und wollte gegen 14.10 Uhr die L460 überqueren. Dabei wurde der 82-Jährige von einem silbernen VW Polo erfasst, der aus Richtung Bennigsen kam und gerade ein anderes Auto überholte.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Die Landstraße war bis etwa 16 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt.

Von ewo/pah

Der Landtag fordert von den Landesforsten ein Konzept, wie das Wisentgehege seine Bilanz verbessern kann – damit der Zuschuss vom Land gesenkt werden kann.

02.11.2018

Der Bau des neuen Betriebshof der Stadtwerke am Biermannskamp hat jetzt offiziell begonnen. Für Stadtwerke-Chef Marcus Diekmann ist das Projekt „ein Meilenstein“ in der Geschichte des Unternehmens.

02.11.2018

Die Stadt führt ein neues Punktesystem anstelle der bisherigen Kriterien zur Vergabe von Kita-Plätzen ein. Das soll die Entscheidungen nachvollziehbarer, transparenter und gerechter machen.

01.11.2018