Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadt Wunstorf
Wunstorf
Der St. Thomas Chor Großenheidorn steht beim Pop-Oratorium "Luther" mit 1200 Sängern auf der Bühne der Tui-Arena.

Auf diesen Auftritt hat sich der St. Thomas-Chor aus Großenheidorn seit Monaten intensiv vorbereitet. Am vergangenen Sonntag gab es den Lohn für viele Übungsstunden. Gemeinsam mit 1200 weiteren Sängern stand der Chor beim Pop-Oratorium "Luther" auf der Bühne in der Tui-Arena.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Der Bläserkreis Wunstorf gibt sein Neujahrskonzert in der Klinikumskirche.

Mit den Klängen von "Time To Say Goodbye" kündigten die Musiker des Bläserkreises Wunstorf das kurz bevorstehende Ereignis an. Der langjährige musikalische Leiter und Dirigent Gerd Gaubisch legte mit den Ende des Neujahrskonzertes in der vollbesetzten Klinikumskirche den Taktstock aus der Hand.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Mark Helten wird neuer Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie.

Die Klinik für Gerontopsychiatrie und Psychotheraphie steht unter neuer Führung: Mark Helten hat zum Jahresbeginn die Verantwortung für die Abteilung des Klinikums übernommen. Der Chefarzt kehrt nach Stationen in Hannover, Hildesheim, und im Allgäu damit an die Stätte seiner Facharztausbildung zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Der Agnes-Miegel-Stein ist in der Vergangenheit häufiger beschädigt worden.

Der Ortsverband der Grünen unterstützt die Forderung, den Gedenkstein für die umstrittene Dichterin Agnes Miegel nicht wieder aufzustellen, auch nicht an einem anderen Standort. Zusammen mit den Anliegern solle in der Nordstadt zudem über eine Umbenennung der nach ihr benannten Straße geredet werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Schüler Alina Gaul und Simon Seipel (von links) verstärken Heike Albers-Germer von der Jugendpflege im Wahlvorstand und geben Jasmin Taubenheim im Steinhuder Schulzentrum ihren Stimmzettel.

Am Forum des Steinhuder Schulzentrums ist am Montagmorgen das erste Wahllokal für die Wahl des Jugendparlaments entstanden - alles sieht genau so aus wie bei einer Kommmunalwahl. Noch bis Donnerstag wählen die 13- bis 17-Jährigen ihre neuen Interessenvertreter.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
SPD öffnet seine Arbeitskreise für Wunstorfer ohne Parteibuch: Rund 40 Teilnehmer entwickelten beispielsweise bei einem SPD-Bürgerforum im Sozialzentrum der Klinik Visionen für Wunstorf 2025.

Eine Parteimitgliedschaft ist nicht Voraussetzung, um sich in den Arbeitskreisen der SPD engagieren zu können. „Unsere Arbeitskreise, mit denen wir die kommunalpolitischen Entscheidungen diskutieren und vorbereiten, stehen jedem zur Mitarbeit offen“, betont die Fraktionsvorsitzende Kirsten Riedel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Geisterfahrer ist auf der Hochstraße unterwegs. Polizei sucht Zeugen für Kollision im Einmündungsbereich Alte Bahnhofstraße/Düendorfer Weg.

Rehburger Autofahrer hielten am Wochenende die Polizei in Atem. Am Freitagabend bog ein 78-Jähriger in falscher Richtung auf die Hochstraße ab. Ein 65-jähriger Steinhuder konnte durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Geisterfahrer verhindern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Einbrecher hebelten ein Fenster eines Einfamilienhauses in Großenheidorn auf.

Einbrecher haben sich über ein Fenster Zutritt zu einem Einfamilienhaus an der Waldstraße in Großenheidorn verschafft. Die Tat ereignete sich am Sonnabend in der Zeit von 14 bis 19.30 Uhr auf. Anschließend durchwühlten die Diebe mehrere Räume.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Die Vorsitzende der Kunstschule Ulrike Coldewey präsentiert einen der Leuchtbuchstaben, die zusammen das Wort Kunst ergeben, und künftig den Weg zur Schule weisen sollen.

Für das erste Halbjahr hat die Kunstschule erneut ein abwechslungsreiches Kreativangebot zusammengestellt. Als neuer Kooperationspartner fungiert der Kneipp-Verein, der für die Kunstkurse wirbt. Unterstützt wird die Arbeit auch vom Land Niedersachsen. Für das Spiele-Projekt "Come together" gibt es einen Zuschuss.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Ortsspaziergang mit Ortsbürgermeister Rolf Herrmann aus Idensen: Im Kasten liegen der Schlüssel für die Sigwardskirche sowie ein Stempel für den Pilgerweg.

Rund um die Sigwardskirche lag der Ursprung Idensens. Und so hat Ortsbürgermeister Rolf Herrmann die historische Dorfmitte als Ausgangspunkt für den Ortsspaziergang ausgewählt. Ein weiterer Grund: Das Wahrzeichen von Idensen liegt dem Vorsitzenden des Freundeskreises Sigwardskirche sehr am Herzen.

mehr
Wunstorf
Joachim Meyer und Markus Strahler (Nienburg, von links) wollen mit Wolfgang Dreyer, Stefan Ullmann und Elmar Eich (Aller-Weser) sowie Wolfgang Tonne und Holger Hinrichs (Steyerberg) eine gemeinsame Volksbank schmieden.

Die Volksbanken Nienburg, Aller-Weser und Steyerberg setzen ihren Fusionsprozess fort. Dabei ist von der künftigen Struktur mittlerweile so viel klar, dass Wunstorf einer von sechs Standorten sein wird, die in der gemeinsamen "Volksbank Niedersachen Mitte" eine eigene Regionalleitung haben werden.

mehr
Wunstorf
Zwei Männer waren einer Polizeistreife verdächtig vorgekommen - sie hatten auch eine Waffe dabei.

Einen geladenen Revolver hat die Polizei am Donnerstagnachmittag bei einer Autokontrolle auf der Heidorner Straße gefunden. Zwei Männer waren in dem Auto unterwegs gewesen und waren den Beamten verdächtig vorgekommen.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr