Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Stadt Wunstorf
Wunstorf
Nils Lohse (von links), Elvira Künzl und Sean Huffnagel eröffnen ein gemeinsames Ergo-Versicherunsbüro in der Bäckerstraße.

Mancher Besucher will noch Glas reparieren lassen oder braucht Angelzubehör, doch nun ist die Adresse Bäckerstraße 5 zur Anlaufstelle für Versicherungen der Ergo-Gruppe geworden. Drei Vermittler haben sich dafür zusammengetan.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Das Wunstorfer Kommissariat um Leiter Dirk Hallmann ist vorübergehend telefonisch nicht erreichbar.

Die Telefonanlage des Polizeikommissariats Wunstorf ist am Montag bei Bauarbeiten beschädigt worden, so dass die Beamten unter der regulären Telefonnummer vorübergehend nicht erreichbar waren. Jetzt ist der Schaden aber wieder behoben.

mehr
Wunstorf
Der etwa dreijährige Kater "Danger" ist gechipt und registriert. Trotzdem kann er nicht zu seinen Besitzern zurückvermittelt werden. Er braucht ein neues Zuhause.

Danger teilt das Schicksal vieler streunender Katzen. Er ist gechippt und registriert, kann aber nicht zu seinen Besitzern vermittelt werden. Seit kurzem wohnt er im Tierheim. Dort hat er sich mit seiner Situation arrangiert, soll aber, wenn sich seine Besitzer nicht melden, vermittelt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Hinrich Hodde feiert seinen 100. Geburststag.

Er hat in seinem Leben Höhen und Tiefen erlebt, kann am Dienstag, 22. August, aber seinen 100. Geburtstag feiern. Hinrich Hodde wohnt mittlerweile im Haus Johannes und hat dort die Wände voll mit Bildern, die er in seinem Ruhestand selbst gemalt hat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Ulrike Coldewey präsentiert das Halbjahresprogramm 2017/2018 der Wunstorfer Kunstschule.

Malen, formen, töpfern, filzen und nun auch schmieden: Im Herbst/Winterprogramm der Kunstschule finden Kreative erstmalig einen Goldschmiede-Grundkurs. Für das Erlernen anderer Kunst- und Kunsthandwerkertechniken bietet das Dozententeam ebenfalls ein abwechslungsreiches Kursangebot an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Gürtel- und Riemenschnallen aus Silber und Bronze.

Der Durchzug französischer Truppen während des Siebenjährigen Krieges ist genau 260 Jahre her. Am 22. August 1757 lagerten mehr als 20.000 Soldaten bei Wunstorf. Der Heimatforscher Olaf Stolze hat das zum Anlass genommen, nach Spuren dieses Ereignisses zu suchen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf

Trotz der vorzeitigen Auflösung des Landtags soll das Klinikum der Region das angekündigte Landesgeld für den Neubau der Kinder- und Jugendpsychiatrie erhalten. Der Landtagsabgeordnete Sebastian Lechner (CDU) teilte mit, dass der Sozialausschuss die Summe am Donnerstag noch freigeben werde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Ein 34-jähriger Motorradfahrer ist am Montag gegen 7 Uhr auf der Landesstraße 392 bei Holtensen schwer verletzt worden. Ein 19-Jähriger wollte mit seinem VW Polo aus Wunstorf kommend nach links auf die Autobahn auffahren und übersah offenbar das Triumph-Motorrad im Gegenverkehr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Das neue Fahrzeug des THW (rechts) kann im Gegensatz zum Vorgänger auch das benötigte Personal transportieren.

Das Technische Hilfswerk hat am Sonnabend ein Teil ihre Fuhrparks modernisieren können. Der Ortsverband profitiert von einem bundesweiten Investitionsprogramm und hat nun einen neuen MAN-Mannschaftlastwagen des Typs 4 erhalten. Er transportiert sieben Helfer und drei Tonnen Last.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wunstorf
Polizei erwischt einen Autofahrer, der keinen Führerschein besitzt.

Die Polizei stoppte am Sonnabend bei einer Verkehrskontrolle einen Autofahrer, der keinen Führerschein besitzt. Gegen 11.30 Uhr war der 49-jährige Wunstorfer auf der Straße Am Hasenpfahl unterwegs. Der Fahrer musste sein Fahrzeug stehen lassen.

mehr
Wunstorf
Christian Göbel feiert sein silbernes Priesterjubiläum in der St. Bonifatius-Kirche.

Viele Besucher des Festgottesdienstes kennen Pfarrer Christian Göbel aus seiner Zeit, als in Wunstorf lebte. Dies zeigte eine kleine Umfrage bei der Feier des silbernen Priesterjubiläums in der gut besuchten St. Bonifatius-Kirche am Sonnabendmittag.

mehr
Wunstorf
Blinde und Sehbehinderte dürfen dank der Lions auf der Start- und Landebahn des Fliegerhorstes in Fahrschulautos selber fahren.

Für viele Blinde und Sehbehinderte ein längst vergessenes Gefühl. Am Sonnabend durften sich 60 Teilnehmer hinter das Steuer eines Fahrschulautos setzen und auf dem Fliegerhorstgelände so richtig Gas geben.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr