Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stadt Wunstorf
Wunstorf
Die Johanniter sind zu Himmelfahrt in Steinhude immer stark präsent.

Nach dem Himmelfahrtseinsatz in Steinhude haben die Johanniter eine Bilanz ihrer Aktivitäten gezogen. Der Einsatz war um 22 Uhr zu Ende gegangen, insgesamt waren 40 Helfer vor Ort. In ihrer Anlaufstelle an den Strandterrassen wurde sie ebenfalls 40-mal um Hilfe gebeten.

mehr
Wunstorf
Zwei erfolgreiche Gruppen: Luthe 1 und 2 errangen beim Regionalentscheid der Feuerwehren erstmals den zweiten und dritten Platz.

Mit einem sensationellen Ergebnis schreiben zwei Luther Feuerwehrgruppen Geschichte. Erstmals kehrten sie von einem Regionalentscheid mit den Plätze zwei und drei zurück. Damit qualifizieren sich die Luther für den Landeswettbewerb im Klein Meckelsen Mitte September.

mehr
Wunstorf
Die Wiese gegenüber den Strandterrassen füllt sich um die Mittagszeit. Superstimmung und Bombenwetter genießen Jannis Stöbener (links) und Reinhard Müller)

Partystimmung auf der Strecke: Mit lauter Musik, Bollerwagen und ausreichend Getränken zieht die Karawane durch das Hohe Holz in Richtung Steinhude. Um die Mittagszeit ist für Radfahrer kaum noch ein Durchkommen.

mehr
Wunstorf
Schatzmeister Norbert Quast (links) vom Förderkreis Tagestreff Wunstorf freut sich über eine Spende von Christian Stille.

Wenn die Band Die Lights zur Classic-Rock-Nacht auf Stilles Hof kommt, dann rocken die Musiker den Kuhstall. Das Publikum ist begeistert. Und hinterher ist auch die Freude beim Förderkreis Tagestreff Wunstorf groß. Auf sie wartet im Anschluss eine großzügige Spende.

mehr
Wunstorf
Luther SPD und CDU sind unterschiedlicher Ansicht über die Entwicklung des Gewerbegebiets Luther Forst West.

Auch bei der jüngsten Diskussion über das Gewerbegebiet Luther Forst West kamen die Luther Ortsratspolitiker nicht auf einen gemeinsamen Nenner. SPD und Grüne stimmten auf der Ortsratssitzung letztendlich dem Bebauungsplan zu, den die CDU-Fraktion ablehnte.

mehr
Wunstorf
Freiwilligendienstleister  Gian-Luca Blume und Lehrerin Katrin Schröder erklären den Schülern den Ablauf.

Laufen, werfen, springen: Die Viertklässler der Grundschule Steinhude haben am Dienstagabend auf dem Sportplatz am Schulzentrum diese Disziplinen absolviert, um das Sportabzeichen zu erlangen. Es war das Abschlussprojekt für Gian-Luca Blume, dessen Bundesfreiwilligendienst bald endet.

mehr
Wunstorf
Bei den Planungstreffen zum Kinder- und Jugendtag werden Ideen entwickelt, kommen die Vereinsvertreter miteinander ins Gespräch.

Der 14. Kinder- und Jugendtag am 23. September ist in Planung. Bereits 20 Aktionsflächen seien schon vergeben, verkündete der Vorstand bei der Mitgliederversammlung am Montagabend. Weitere Mitstreiter werden gesucht. Für den Aktionstag in diesem Jahr gilt das Motto "Spiel ohne Grenzen".

mehr
Wunstorf
Die Hölty-Theatergruppe nimmt den zweiten Preis bei den Kulturkometen entgegen.

Großes Lob gab es am Montagabend im hannoverschen Ballhof für das kulturelle Engagement von vier Schulen - darunter auch das Hölty-Gymnasium aus Wunstorf. Mit zwei Theaterpoduktionen erhielt die Schule einen zweiten Preis bei den Kulturkometen 2017, um die sich 35 Schulen beworben hatten.

mehr
Wunstorf
Brasse 2016 war Rudolf Plenk: In diesem Jahr steht Peter Waßmann als Kandidat zur Verfügung.

Brassenschlag und Torfkahnkorso, Musik und Tanz, buntes Markttreiben in Steinhude: Wenn am Sonnabend, 27. Mai, um 12 Uhr der traditionelle Fischerkreidag eröffnet wird, dürfen sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Auch am Sonntag lohnt ein Besuch des Straßenfestes.

mehr
Wunstorf
Auf der Wiese an den Strandterrassen sollen die Vatertags-Ausflügler sich wieder hauptsächlich tummeln.

Vor dem Himmelfahrtstag hat die Stadtverwaltung noch einmal darauf hingewiesen, welche Spielregeln am Donnerstag für die Ausflügler in Steinhude gelten. Die Vatertags-Feiern sollen sich auf die Wiese am Strandterrassen-Parkplatz konzentrieren, während auf der Badeinsel ein Alkoholverbot herrscht.

mehr
Wunstorf
Wenn der Charme bröckelt, geht auch das Image verloren. Wunstorf am Steinhuder Meer hat mehr Aufmerksamkeit verdient.

Visitenkarten sind eine charmante Weise, sich nachhaltig vorzustellen oder in Erinnerung zu bringen. Auch Wunstorf hat eine Visitenkarte. Sie steht auf dem Grünstreifen hinter dem Bahnhofsgebäude. Alle ein- und ausfahrenden Reisenden können sie sehen. Doch dieses Schild ist in die Jahre gekommen.

mehr
Wunstorf
Die Stadt und der Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt (CDU) fordern die Region auf, den freien Flug der Bundeswehr über den Naturschutzgebieten am Steinhuder Meer nicht zu beeinträchtigen.

Der Flugbetrieb der Bundeswehr muss von Flugbeschränkungen klarer ausgenommen werden, als die Region es bisher bei den neu geregelten Naturschutzgebieten am Steinhuder Meer tut. Bei dieser Forderung sind sich die Stadtspitze und der Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt (CDU) einig.

mehr

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr