Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf „Beziehungswaisen“ in der Sigwardskirche
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf „Beziehungswaisen“ in der Sigwardskirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 05.04.2012
Idensen

Im vergangenen Jahr hatten Judith Adomeit, Amely Heim und Stefan Herrmann dort ihr Programm „Geschmackssachen“ präsentiert, das bei den Zuhörern nach Einschätzung von Vereinsvorstand Rolf Herrmann sehr gut angekommen war. Inzwischen hat sich die junge Künstlergruppe nach Vereinsangaben einen Namen gegeben: „Von wegen verlegen“ beschäftigen sich in ihrem neuen musikalischen Programm „beziehungsweise Beziehungswaisen“ mit kleineren und größeren menschlichen Schwächen, Problemen und Krisen, die aus – teils nicht vorhandenen – Beziehungen entstehen können. „Die musikalische Bandbreite reicht von Klassik bis Pop, gefühlvoll und ausdrucksstark dargeboten, vielseitig begleitet mit Klavier und Gitarre oder pur a capella“, verspricht Herrmann. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.