Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf St. Bonifatius-Bücherei besteht  seit 60 Jahren
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf St. Bonifatius-Bücherei besteht  seit 60 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:47 23.04.2018
Gemeindereferent Winfried Gburek freut sich über Lesestoff und Spiele in der St. Bonifatius-Pfarrbücherei. Quelle: Rita Nandy
Wunstorf

 Die Bücherei der St. Bonifatius-Pfarrgemeinde besteht seit 60 Jahren. Der runde Geburtstag soll mit einem Veranstaltungsprogramm gefeiert werden. Zum Auftakt gibt es am Montag, 23. April, ein Bilderbuchkino „Der Boxer und die Prinzessin“ im Pfarrsaal, Hindenburgstraße 15. Die 30-minütige Vorführung beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.

1958 habe Gemeindemitglied Erika Wywoll die Pfarrbücherei, der Eingang befindet sich hinter der Kirche, aufgebaut, teilt Gemeindereferent Winfried Gburek mit. „Das war früher das Schlafzimmer des ehemaligen Kaplans.“ Damals waren es vor allem gebrauchte Bücher, die aus Haushalten der Pfarrgemeinde stammten, die ausgeliehen werden konnten. Nach und nach kamen aber auch neue Bücher hinzu. Mittlerweile gibt es reichlich Lesestoff, rund 3000 Exemplare stapeln sich in den Regalen. Aber auch mehrere Hundert Spiele gehören zum Angebot, für das mittlerweile Georg Spallek zuständig ist. Auch für die Jüngsten gibt es dort nicht nur Spiele, sondern auch jede Menge Bilderbücher. Das Besondere an der Bücherei: Sie hat sonntags geöffnet. Zwischen 11 und 12.30 Uhr können Bücher und Spiele kostenlos ausgeliehen werden. Außerdem können Bücher zum Original-Ladenpreis bestellt werden. Davon profitiert die Gemeinde, die dafür neuen Lesestoff anschafft.

Nach dem Bilderbuchkino sollen weitere Veranstaltungen für Kinder und auch Erwachsene folgen, „die auch in den Ortschaften stattfinden werden, in denen die katholische Pfarrgemeinde Kirchen und Gemeindehäuser hat“, kündigt Gburek an. Er hofft auch auf die Mithilfe von Erwachsenen, die an den unterschiedlichen Veranstaltungen mitwirken möchten. Der Gemeindereferent ist unter Telefon (050 31) 91 63 05 oder per Mail an winfriedgburek@katholischekirchewunstorf.de zu erreichen.

Von Rita Nandy

Nachdem vor zwei Monaten Gaststätten am Steinhuder Ratskellergelände 

23.04.2018

Bei ihrem Versuch, einen VW T5 an sich zu bringen, sind unbekannten Täter in der Nacht zu Freitag in der Oststadt gescheitert. Sie müssen gestört worden sein.

23.04.2018

Der Bauausschuss hat weiteren Planungen für Wohnbebauung zwischen Plantagenweg und König-Ludwig-Straße zugestimmt. Die Mitglieder hatten aber noch Fragen, zum Beispiel zur Verkehrsanbindung und zur Höhe der Gebäude.

23.04.2018