Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf 888 Jahre: Ein Dorf macht sich schick
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf 888 Jahre: Ein Dorf macht sich schick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 15.07.2018
Gemeinsam dekorieren die Landfrauen das Schaufenster der ehemaligen Bäckerei in Idensen. Mit dabei sind unter anderem Sonja Meyer-Schneehage, Andrea Steuerberg, Anke Bokeloh und Ute Kammeyer. Quelle: Christiane Wortmann
Anzeige
Idensen

888 Jahre und ein Dorf macht sich schick. Wenn sich die Idenser vom 8. bis 12. August in der Dorfmitte mit Ehemaligen und Gästen zum Feiern treffen, haben sie einen gewaltigen Vorbereitungsmarathon hinter sich. Nicht nur die Planungen zur Durchführung des Dorfgeburtstages haben die Verantwortlichen in Anspruch genommen, auch das Rausputzen des kleinen Ortes wurde mit viel Liebe zum Detail organisiert. Den Festtagen vorausgegangen, sind schon einige Jubiläumsveranstaltungen. Dazu gehört auch eine Reihe von Veranstaltungen in der Sigwardskirche. Unter anderem hielt Politiker Gregor Gysi dort einen Vortrag. Geplant wurden die Festtage von der Dorfwerkstatt, den Vereinen und der Kirchengemeinde.

In ihre Jubiläumswoche starten die Idenser am Mittwoch, 8. August, 18 Uhr, mit einem offiziellem Festakt an der Sigwardskirche. Am Freitag, 10. August, entführt die DRK-Laienspielgruppe in der Mehrzweckhalle in das „Tal der Suppen“. Eintrittskarten dafür gibt es in der Idenser Dorfmanufaktur, Brinkstraße 2. Am Sonnabend und Sonntag, 11. und 12. August, geht das Fest auf dem Dorfplatz und im Großen Winkel weiter.

Dazu beigetragen, dass das Jubiläumsfest in Idensen schön wird, haben auch die Landfrauen Rehren/Idensen. Als sichtbares Zeichen, dass bald groß gefeiert wird, haben sie in der vergangenen Woche auch das Schaufenster der ehemaligen Bäckerei Schneehage am Neuen Winkel 9 dekoriert und Wimpelketten genäht. „20 werden in den nächsten Tagen im Ort verteilt. Wir wollen, dass alles schön bunt ist“, sagt Mitorganisatorin Cornelia Vauth. Am Sonnabend, 11. August, wird dann der alte Laden, er wurde 2004 geschlossen, für einen Tag zu neuem Leben erweckt. Noch zieren die Auslage harte Betonkuchen. „Die hat Landfrau Anke Bokeloh in einer Nacht- und Nebelaktion hergestellt“, verrät sie schmunzelnd. Ab 13 Uhr ist das Landfrauencafé dort geöffnet. Vor dem Geschäft lädt ein Kaffeegarten zum Verweilen ein. „Für unsere Gäste gibt es dann jede Menge Selbstgebackenes und einen Straßenmusikanten, der Gitarre spielt“, kündigen die fleißigen Helferinnen an.

Doch nicht nur die Landfrauen sind an diesem Tag emsig. Auch ein Flohmarkt soll ab 11 Uhr Besucher in die Dorfmitte locken. Anmeldungen dafür sind unter Telefon (05031) 959350 möglich. Für die Jüngsten gibt es ein großes Kinderfest und auf dem Dorfplatz präsentieren sich ab 14 Uhr Idenser Vereine und Unternehmen mit einer kleinen Wirtschaftsschau. Angebote zu einem geführten Dorfrundgang gibt es ebenfalls.

Musikalisch wird es am frühen Abend mit dem „Alten Blech“ aus Bokeloh. Und ab 20.30 Uhr können sich die Gäste auf Besuch aus der Nachbarstadt freuen. Mit der Rockkantine aus Neustadt geht es anschließend in die Partynacht. Für Sonntag, 12. August, laden die Idenser zu einer Andacht auf den Dorfplatz ein. Beginn ist um 11 Uhr. Ein Jazzma(h)l mit Hermans Dixie Express erwartet die Feiernden ab 12 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Weitere Informationen zum Dorfjubiläum gibt es auf www.888-jahre-idensen.de.

Von Christiane Wortmann

Eine kaputte Windschutzscheibe hat am späten Mittwochnachmittag in einem Linienbus Panik ausgelöst. Die Polizei vermutet, dass Unbekannte auf das Fahrzeug geschossen haben. Nun werden Zeugen gesucht.

15.07.2018

Nach dem Gewerbeflächenmonitoring der Region hat Wunstorf 2017 bei der Zahl der verkauften Grundstücke den dritten Platz belegt. Der Logistikstandort Wunstorf-Süd soll vorrangig entwickelt werden.

14.07.2018

Nach Beginn der Vollsperrung auf der Klein Heidorner Straße hat Regiobus die Führung seiner Buslinien für diese Zeit noch einmal angepasst.

14.07.2018
Anzeige