Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Polizei sucht Fahrradeigentümer
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Polizei sucht Fahrradeigentümer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 02.07.2018
Die Polizei sucht die Eigentümer dieser Fahrräder, die am Bahnhof Wunstorf gestohlen wurden. Quelle: Polizei Nienburg
Anzeige
Wunstorf/Nienburg

Die Polizei in Nienburg hat zwei gestohlene Fahrräder sichergestellt, deren Eigentümer noch unbekannt sind und die beide am Bahnhof in Wunstorf gestohlen wurden. Ein weißes Mountainbike der Marke Superdut Gilad Pro, 28-er Größe, war am Dienstag, 19. Juni, zwischen 17 Uhr und Mitternacht gestohlen worden. Polizisten hatten den Täter auf dem Fahrrad in Nienburg angetroffen, wo er den Diebstahl einräumte.

Die Polizei sucht die Eigentümer dieser Fahrräder, die am Bahnhof Wunstorf gestohlen wurden. Quelle: Polizei Nienburg

Der zweite Täter hatte sich bei der Polizeiinspektion Nienburg selbst angezeigt. Er hatte am Montag, 25. Juni, um 0.25 Uhr das silber-schwarze Mountainbike der Marke KTM Knoxville Rah an sich gebracht. Die Eigentümer können sich auch bei der Polizei in Wunstorf unter Telefon (05031) 95300 melden.

Von Sven Sokoll

Kultusminister Grant Hendrik Tonne machte auf seiner Sommertour am Donnerstag Station in der Johanniter-Kita Kinderzeit. Er lobte die Einrichtung und möchte den Dialog in großer Runde fortsetzen.

01.07.2018

Für die Umsetzung der Alpha-E-Variante im Bahnnetz wird die Planung detaillierter. Die SPD-Bundestagsabgeordneten Marks und Miersch wollen sich für Lärmschutz und bessere Querungen einsetzen.

28.06.2018

In Kürze wird es deutlich schwerer, aus den nördlichen Dörfern in die Innenstadt und zur A2 zu kommen: Anders als geplant, überschneiden sich die Vollsperrungen Klein Heidorner und Nienburger Straße um zwei Monate.

01.07.2018
Anzeige