Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Neues Solardach bei Kappe gegen nasse Kundenfüße
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Neues Solardach bei Kappe gegen nasse Kundenfüße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:38 28.04.2018
Die letzten Arbeiten an den Fundamenten sind fertig: Ab Donnerstag können die Kunden die Parkfläche hinter dem Markt wieder nutzen. Quelle: Christiane Wortmann
Anzeige
Wunstorf

 Noch mehr Energie für den Markt und mehr Komfort für die Kunden: Der Edeka-Markt an der Hindenburgstraße bekommt einen überdachten Parkplatz. Die dafür benötigte Stahlkonstruktion steht bereits. Wenn alles nach Plan läuft, ist das aufwändig gefertigte Solardach Anfang Juni fertig.

Dann ist der größte Teil der hinteren Parkflächen, das sind etwa 600 Quadratmeter, überdacht. „Kunden können dann auch bei Regen trockenen Fußes in unser Geschäft gelangen. Ab Donnerstag kann dort wieder geparkt werden“, sagt Betreiber Cord Kappe.

 

Der Geschäftsmann gibt das Geld aber nicht allein wegen des Komforts für seine Kunden aus. Er denkt vor allem an die Energieeffizienz seines Geschäftes. Das Dach besteht aus 331 Solarmodulen mit hoher Stromerzeugungsleistung. „Zusammen mit den bereits vorhandenen 1000 Quadratmetern Solarzellen auf unserem Ladendach können wir unseren Strombedarf zu 50 Prozent selbst decken. Und wenn die Sonne scheint, erzeugen wir sogar mehr Strom, als wir verbrauchen“, betont der Geschäftsmann.

Von Christiane Wortmann

Wunstorfs Liberale haben ihren Vorsitzenden geehrt: Daniel Farnung zählt seit einem Vierteljahrhundert zur FDP. Seit sechs Jahren führt er den Wunstorfer Stadtverband.

28.04.2018

Ein Hort mehr, 5000 Menülieferungen mehr, 7240 Stunden mehr an ehrenamtlicher Arbeit allein in der Einsatzgruppe: Die Wunstorfer Johanniter wachsen – teils freiwillig, teils notgedrungen.

28.04.2018

Wunstorfs Bürger können wieder für den Klimaschutz in die Pedale treten: Vom 27. Mai bis 16. Juni beteiligen sich auch Mitglieder des Stadtrates sowie der Ortsräte an der deutschlandweiten Aktion Stadtradeln. 

27.04.2018
Anzeige