Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Promenade: Brückenbau beginnt nächste Woche
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Promenade: Brückenbau beginnt nächste Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 18.01.2019
Diese Promenadenbrücke wird erneuert, nachdem die Spundwand vor den Strandterrassen bereits abgesenkt wurde. Quelle: Sven Sokoll
Steinhude

Die Stadt lässt ab Beginn nächster Woche wie angekündigt die Fußgängerbrücke im Verlauf der Promenade nahe der Strandterrassen erneuern. Die Zimmerei Brand aus Großenheidorn soll die Arbeiten ausführen, die rund sechs Wochen dauern. Der Teil der Promenade ist so lange nur über das frühere Ratskellergelände zu erreichen.

Die Brücke wird erneuert, weil sie schon alt ist und das Wetter ihr mit der Zeit zugesetzt hat. In den letzten Jahren musste sie schon neue Stützen bekommen, damit sie noch stabil genug ist. Wenn die alte Konstruktion abgerissen ist, werden die Handwerker neue Auflager aus Beton schaffen, neue Pfähle rammen und dann den oberen Teil der Brücke zusammensetzen. Dabei können die Anlieger während der Woche auch von Baulärm gestört werden. Die Stadt gibt für die Arbeiten rund 110.000 Euro aus.

Nach Ende der Saison hatte sie schon den ersten Abschnitt beim Umbau des Strandterrassenplatzes in Angriff genommen. Die Spundwand an der Uferlinie wurde dabei niedriger. Nach Angaben von Stadtsprecher Alexander Stockum sollen bis Ostern jetzt noch Beton-Sitzblöcke wie am Hafen installiert werden.

Von Sven Sokoll

Die Christlichen Pfadfinder und die Stiftskirchengemeinde laden für Sonnabend, 19. Januar, zu einem Konzert in die Stadtkirche ein. Anlass ist der 90. Geburtstag des Bürgerrechtlers Martin Luther King.

15.01.2019

Die Stadt hat am Deichweg zwei rot-weiße Sperrbaken aufgestellt. Bei Hochwasser sollen sie Fußgängern und Radfahrern den Weg weisen, damit sie nicht an der überspülten Bahnüberquerung umdrehen müssen.

18.01.2019

Den Neujahrsempfang haben die Hagenburger Pastoren genutzt, sich bei Ehrenamtlichen zu bedanken. Bürgermeister Dieter Eidtmann zeichnete den Bauhof mit dem „Wappen von Hagenburg“ aus.

18.01.2019