Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Exhibitionist bedrängt 19-Jährige
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Exhibitionist bedrängt 19-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 31.07.2018
Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall am Düendorfer Weg: Ein unbekannter Mann hat sich an der Bahnunterführung von einer 19-jährigen Frau entblößt. Quelle: Symbolbild
Wunstorf

Die Polizei sucht eine Frau, die am Montagabend zwischen 20.40 Uhr und 21 Uhr mit ihrem Hund am Düendorfer Weg in Richtung Bahnunterführung unterwegs gewesen ist. Sie könnte Zeugin einer Straftat gewesen sein, die sich dort kurz zuvor ereignet hat. Ein Unbekannter hatte dort eine 19-Jährige bedrängt. Laut Aussage der Frau ließ der Mann seine Hose herunter und masturbierte.

„Wir haben die Aussage des Opfers. Der Mann hat die junge Frau bedrängt und vor ihr masturbiert“, beschreibt der ermittelnde Beamte die Situation. Außerdem fielen unschöne Worte. Das Opfer habe kurz darauf eine Frau angesprochen und ihr von dem Vorfall erzählt, sagt der Polizist. „Wir vermuten, dass sie vielleicht auch auf den Mann getroffen ist und eine Aussage machen kann. Darum suchen wir sie jetzt als Zeugin. Das Opfer selbst konnte keine Täterbeschreibung machen. Wahrscheinlich saß der Schreck über die Tat zu tief“, begründet der Beamte den Zeugenaufruf. Hinweise nimmt der Kriminalermittlungsdienst Wunstorf unter (05031) 95300 entgegen.

Von Christiane Wortmann

Ein dreifacher Nieser soll am Dienstag einen Auffahrunfall mit hohem Schaden auf dem Frachtweg ausgelöst haben.

31.07.2018

Das LTG 62 in Wunstorf hat eine neue Aufgabe: Es gehört zur medizinischen Notfalleinheit der Bundeswehr. Ein A400M wurde am Dienstag in der Version „fliegende Intensivstation“ vorgestellt.

03.08.2018

In der Mittagshitze meiden Kunden die Geschäfte in der Wunstorfer Fußgängerzone. Ihre Einkäufe erledigten sie lieber am späten Nachmittag, berichten Geschäftsinhaber.

31.07.2018