Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Feuerwehr besucht DRK-Kindergarten
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Feuerwehr besucht DRK-Kindergarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 10.06.2018
Peter Werheit zeigt Kolenfelder Kindergartenkindern eine Fluchthaube. Quelle: Sven Sokoll
Kolenfeld

„Wenn wir euch bei einem Feuer herausholen, bringen wir euch Luft mit“, hat Peter Werheit von der Kolenfelder Ortsfeuerwehr am Donnerstag bei einem Besuch im DRK-Kindergarten berichtet. Vor den gespannten Kinderaugen packte er eine schützende Fluchthaube aus und schloss deren Schlauch an seine Druckluftflasche an, so dass es auch in die Haube strömte. Sein Feuerwehrkamerad Robert Focke zeigte einer anderen Gruppe unterdessen ausführlich, womit ein Feuerwehrfahrzeug so ausgerüstet ist.

„Wir arbeiten seit Jahren sehr eng zusammen“, sagte die Leiterin Andrea Meyer über die Besuche der Feuerwehr. Die Kinder sollen Berührungsängste abbauen, und jeder soll wissen, was im Fall der Fälle zu tun ist. In zwei Wochen wird es auch wieder ein Übung geben. In der Kita hängt zum Beispiel eine große Notfallglocke, und auf einer Tafel am Eingang ist jeden Tag die aktuelle Zahl der anwesenden Kinder zu lesen. So wissen die Retter, wie viele Menschen in Sicherheit gebracht werden müssen.

Von Sven Sokoll

Die Werbegemeinschaft Steinhude hat bisher keinen Nachfolger für die Vorsitzende Kirsten Kolberg gefunden, die sich zurückziehen will. Am 21. Juni folgt eine weitere Versammlung, die mit der Auflösung enden könnte.

10.06.2018

Nach dem Kauf des früheren Lidl-Logistikzentrums ist die Hamburger Firmengruppe Garbe zuversichtlich, bald wieder Mieter für die Immobilie an der Adolf-Oesterheld-Straße zu finden.

09.06.2018

Ikonenmalerin Barbara Teubner präsentiert rund 100 Werke im katholischen Pfarrhaus St. Bonifatius in Steinhude. Die Schau „Ikonen – Gebete in Farbe“ wird am Sonntag, 10. Juni, eröffnet .

09.06.2018