Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Kinderschützenfestumzug durch Wunstorfs Innenstadt
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Kinderschützenfestumzug durch Wunstorfs Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 04.06.2018
Impressionen vom Kinderschützenfest: Die Elemente Feuer, Wasser. Luft und Erde symbolisieren die Albert-Schweitzer-Schüler. Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Wunstorf

Buntes Treiben: Sportler, Blumen- und Feuerkinder zogen am Freitag fröhlich durch die Innenstadt in Richtung Festzelt. Die Schaulustigen am Rande konnten ganz nebenbei noch ein paar Englischvokabeln lernen. Auf großen Tafeln waren die englischen Wörter einem Bild zugeordnet. Die Schüler der Oststadt-, Stadt- und Albert-Schweitzer-Schule eröffneten mit ihren Umzug das Schützenfestwochende.

Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt verzichtete vor der Stadtkirche auf lange Reden. „Damit wir alle trockenen Fußes das Festzelt erreichen“, sagte Eberhardt. Das gelang auch. Erst kurz vor der Königsproklamation und Nennung der Preisträger auf die Kinderstadtscheibe setzte ein kurzer Schauer ein. Die Aufgabe, die ausgezeichneten Nachwuchsschützen aufzurufen, übernahmen Emma Höhne und Florian Neucel vom Jugendparlament.

Die Plätze 1 bis 3 beim Schießen auf die Kinderstadtscheibe sicherten sich Collin-Ryen Schulz (Oststadtkompanie), Johann Wegener (Schützenverein Blumenau) und Natalie Kauder (Jägercorps Wunstorf). An den Erstplatzierten Collin-Ryen Schulz ging auch der Titel Jüngstenschützenkönig. Es folgten Cetrik Dreier und Neele Brammer. Der Zweitplazierte Johann Wegener wurde Kinderschützenkönig. Tosum Melih und Marlon Mohr sind Kinderschützen. Damit konnten die besten Jungschützen des Jahres 2017 jeweils ihren Titel verteidigen. „Das gab es meines Wissens in den letzten Jahren nicht“, sagte Ortsbürgermeister Thomas Silbermann, der die Scheiben an die Könige überreichte.

Von Rita Nandy

Die Stadt will auf das Angebot der Region eingehen und die Stelle des Lokalen Kümmerers für den Bahnhof unbefristet gemeinsam finanzieren.

04.06.2018

Friedensgruppen wollen sich am 9. Juni auch in Wunstorf an bundesweiten Aktion gegen den Tag der Bundeswehr beteiligen und bei der Veranstaltung Flagge zeigen.

04.06.2018

An der Straße Am Fuchsberg ist es Unbekannten nicht gelungen, in ein Wohnhaus einzudringen. Sie konnten die Terrassentür nicht aufhebeln.

04.06.2018
Anzeige