Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Duo spielt romantische Musik in Corvinus
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Duo spielt romantische Musik in Corvinus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 26.10.2018
Till Hieronymus und Iveta Weide geben am 4. November ein Konzert für Kinder und Erwachsene. Quelle: privat
Wunstorf

Iveta Weide und Till Hieronymus geben am Sonntag, 4. November, ein Konzert für Kinder und Erwachsene. Es beginnt um 17 Uhr in der Corvinuskirche, Arnswalder Straße 20, in Wunstorf. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Wer ungemütlichem Novemberwetter für eine Stunde entfliehen will und Spaß an klassischer Musik hat, könnte dieses Konzert als Fluchtziel wählen. Denn es soll richtig romantisch werden in der Corvinuskirche. Iveta Weide am Klavier und Till Hieronymus mit der Oboe begleiten die Zuhörer in die Welt der romantischen Musik. Das Duo spielt Werken unter anderem von Robert Schumann, Carl-Maria von Weber und Claude Debussy. Und wer denkt, dass es nur ein Konzert für Erwachsene ist, der irrt. Für Kinder, aber selbstverständlich auch für Erwachsene, gibt es einen Programmteil zum Mitmachen.

Iveta Weide ist Organistin der Lehrter Markusgemeinde und konzertiert in verschiedenen Besetzungen im Großraum Hannover. Till Hieronymus war Solooboist im Heeresmusikkorps 2 der Bundeswehr und spielt jetzt im Philharmonic Volkswagen Orchestra in Wolfsburg. Mit Solo- und Kammermusikprogrammen tritt er im gesamten norddeutschen Raum. Weide und Hieronymus arbeiten seit 2015 zusammen.

Von Markus Holz

In der Wunstorfer Abtei informierte am Freitagmittag ein Fachvortrag, eine Ausstellung und ein Bürgerforum über die psychische Erkrankung Depression.

26.10.2018

Die Stadtverwaltung Wunstorf reagiert auf eine Ratsanfrage der Mehrheitsgruppe SPD/Grüne/FDP und einem Antrag der AfD zur Straßenausbaubeitragssatzung. Sie informiert über die Folgen eines Wegfalls.

29.10.2018

Aus dem Erlös des Großenheidorner Erntefestes hat die Paul-Moor-Schule 1000 Euro erhalten. Auch eine Erntekrone brachten die Organisatoren am Freitag mit.

26.10.2018