Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Kellerbrand entsteht an Öltanks
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Kellerbrand entsteht an Öltanks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 25.10.2018
An der Hagenburger Straße brennt der Keller eines Mehrfamilienhauses. Quelle: Sven Sokoll
Wunstorf

Nach einem Kellerbrand in einem unbewohnten Haus an der Hagenburger Straße am Donnerstag gegen 13.15 Uhr musste ein Mann verletzt behandelt werden, weil er Rauchgas eingeatmet hatte. Die Straße musste in Höhe des Lidl-Marktes während der Löscharbeiten für eine knappe Stunde ganz gesperrt werden.

Bei Renovierungsarbeiten an dem Haus mit drei Wohnungen war nach Angaben der Feuerwehr der Brand offenbar entstanden, als ein alter Öltank im Keller zertrennt wurde. Die Freiwilligen rückten mit rund zehn Fahrzeugen aus mehreren Ortsfeuerwehren an. „Die Klein Heidorner mussten allerdings noch ihre Kleidung vom Moorbrand in Schneeren trocknen und mussten sich abmelden“, sagte Stadtbrandmeister Martin Ohlendorf. Nachdem das Feuer gelöscht war, musste die Feuerwehr noch kräftig lüften.

Von Sven Sokoll

Zur Verleihung des „Bäderoscars“ reisten Vertreter des Naturerlebnisbades Luthe nach Stuttgart. Die Deutsche Gesellschaft für das Badewesen hatte erstmals ein Naturbad zum Sieger gekürt.

25.10.2018

In seinen Haushaltsberatungen hat der Ortsrat Steinhude sich am Mittwoch für einen baldigen Umbau der Grundschule, eine Erweiterung des Wohnmobil-Parkplatzes und die Molensanierung stark gemacht.

28.10.2018

Nach 40 Jahren Kulturring-Vorsitz hat Siegfried Kröning am Dienstag sein Amt abgegeben. Sein Nachfolger ist Ludger Wiese. Der Leiter der Musikschule will neuen Schwung ins Kulturleben bringen.

24.10.2018