Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Angebote zum Reformationstag sind vielfältig
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Angebote zum Reformationstag sind vielfältig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 29.10.2018
Eine geistliche Matinee mit Solisten der Staatsoper Hannover erwartet die Gottesdienstbesucher zum Reformationsfest um 11 Uhr in der Corvinus-Kirchengemeinde. Quelle: privat
Wunstorf/Neustadt

Den kirchlichen Feiertag am Mittwoch, 31. Oktober, begehen die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in Wunstorf und Neustadt mit besonderen Gottesdiensten und Veranstaltungen.

Als Auftakt zum Reformationstag bietet die Stiftskirchengemeinde am Dienstag, 30. Oktober, das erste Mal eine lange Church-Night für Jugendliche und Junggebliebene an. Ab 19 Uhr gibt es Aktionen in der Kirche und im Gemeindehaus. Dazu gehören ein Stadtspiel „Martin-Mystery 2.0“, frische Luther-Burger, Chillen in der Lounge, der „Luther-Escape-Room“ und ein VIP-Jugendgottesdienst (23 Uhr). Für Essen und Getränke ist gesorgt. Ende ist gegen 0.15 Uhr. Am Reformationstag selbst setzt die Stiftskirchengemeinde ihre Reihe der „Ökumenischen Laienkanzel“ fort. Referentin ist Landtagsabgeordnete Wiebke Osigus. Beginn ist um 18 Uhr. Die Leitung des Gottesdienstes hat Pastor Volker Milkowski. Im Anschluss gibt es für alle Besucher ein Empfang im Gemeindehaus.

Die Corvinus-Kirchengemeinde bietet ab 11 Uhr eine Geistliche Matinee zum Reformationsfest an. Solisten der Staatsoper Hannover spielen das Streichquintett in C-Dur von Franz Schubert. Dazu liest Pastorin Gudrun Gerloff-Kingreen Texte aus Luthers Freiheitsschriften. Der Eintritt ist frei. Zu einer kurzen Familienandacht in die Dorfkirche lädt die Luther Kirchengemeinde ein. Beginn ist um 18 Uhr, anschließend beginnt der Laternenumzug. Die Kirchengemeinden Kolenfeld und Groß Munzel bieten unter der Leitung von Pastorin Christa Hafermann um 11 Uhr in Landringhausen einen Gottesdienst an. Musikalisch begleitet die Weltgebets-Combo.

Die Mitglieder der St. Johannes-Kirchengemeinde feiern im Gemeindezentrum an der Albrecht-Dürer-Straße. Beginn ist um 10 Uhr, von 14.30 bis 17 Uhr gibt es den Reformationstag für Kinder. Die Organisatoren der Ausstellung „Tischgespräche mit Luther“ laden für Mittwoch von 11 bis 18 Uhr zu einem Rundgang durch die Stadtkirche ein. Der Seeprovinz-Reformations-Gottesdienst in Steinhude beginnt um 18 Uhr in der Petruskirche, Am Anger 10. Dazu laden die Gemeinden Altenhagen-Hagenburg, Großenheidorn und Steinhude ein. Es singt die Kinder- und Jugendkantorei aus Großenheidorn in Begleitung der Konfi-Jugendband.

Die Liebfrauenkirche in Neustadt beschäftigt sich im Gottesdienst ab 11 Uhr mit dem Thema „Frei wie ein Vogel“. Anschließend gibt es Suppe im Saal. In Mandelsloh lädt die Gemeinde von 15 bis 18 Uhr zur Kinderkirche in die St. Osdag-Kirche ein. Um 17.45 Uhr gibt es eine Andacht auch für Erwachsene. Pastoren, Konfirmanden sowie Bläser und Chöre der Nordregion gestalten einen gemeinsamen Gottesdienst in Mariensee. Beginn ist um 10 Uhr. Im Anschluss gibt es Kaffee, Bratwurst und Luther Bier im Gemeindehaus.

Von Christiane Wortmann

Die Otto-Hahn-Schule hat sich erstmals an der Aktion Tulpen für Brot beteiligt. Für drei Hilfsorganisationen werden dabei Spenden gesammelt.

29.10.2018

Die Stadt Wunstorf erhöht ihre Abwassergebühren. Die Beseitigung des Schmutzwassers soll ab 2019 um 29 Cent pro Kubikmeter steigen, die des Niederschlagwassers monatlich um 8 Cent.

29.10.2018

Die Initiative für den Dorfladen ist der Eröffnung wieder einen Schritt näher gekommen. Über den Stand der Dinge informierte Johannes Schmunkamp und Renate Goslar auf der Versammlung der AG Zukunft Bokelohs.

28.10.2018