Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Otto-Hahn-Schule erhält Spende
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Otto-Hahn-Schule erhält Spende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 15.06.2018
Erik Schmidt und Helga Radtke von der Otto-Hahn-Schule freuen sich über eine Spende vom Vorstand der Stadtsparkasse Wunstorf Heiko Menz (links) und Frank Wiebking (rechts). Quelle: Rita Nandy
Anzeige
Wunstorf

Jugendliche sind fit im Umgang mit Smartphone und Computer. Ältere Nutzer hingegen haben oftmals Probleme, mit der sich rasch veränderten Technik Schritt zu halten. Daher bietet die Otto-Hahn-Schule mit dem Projekt „Ran an den Computer – Schüler schulen Senioren“ Hilfe an. Die niedersächsische Sparkassenlotterie Sparen + Gewinnen fördert diese Multimedia-Initiative des Landes n-21 – Schulen in Niedersachsen online – mit insgesamt 10 000 Euro. Davon erhielt die Otto-Hahn-Schule am Montagnachmittag 500 Euro aus den Händen von Heiko Menz und Frank Wiebking, Vorstandsvorsitzende der Stadtsparkasse Wunstorf.

„Wir freuen uns sehr, dass mit der Otto-Hahn-Schule eine Wunstorfer Schule zu den diesjährigen Gewinnern des Projektes zählt. Es ist ein Paradebeispiel für Inklusion und gelebtes gemeinschaftliches Handeln“, sagte Menz. Lehrer Erik Schmidt, der das Projekt leitet, hat im Laufe der Jahre eine Veränderung der Fragen, die die Senioren stellen, bemerkt. Waren es früher elementare Dinge wie, wie wird ein Computer gestartet oder ein Dokument gespeichert, möchten Senioren heutzutage wissen, was Messengerdienste wie Snapchat oder Instagram sind.

Die Jugendlichen hätten ihnen ihre eigenen Profile gezeigt und für sie ein eigenes Konto angelegt. „Okay, jetzt weiß ich, was meine Enkelin alles macht und weshalb sie dauernd fotografiert“, berichtet Schmidt aus einer Schulung, die einmal pro Jahr für etwa zwei Stunden angeboten wird. Etwa zehn bis 15 Senioren nehmen daran teil. Von dem Projekt profitierten Schüler und Senioren gleichermaßen, stellt Schulleiterin Helga Radtke fest. Die Senioren erhalten Hilfe und „Schüler werden zu Lehrmeistern und haben Erfolgserlebnisse“. Sie plant für den Ganztagsschulbetrieb eine Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus einzugehen. Die Spende erhält der Förderverein, der vielfältige Projekte an der Schule unterstützt.

Von Rita Nandy

Von einem Parkplatz an der Wolfgang-Borchert-Straße ist ein schwarzer Toyota RAV4 in der Nacht zu Dienstag gestohlen worden.

15.06.2018

Das Geschäft Sport + Fun hat sein 20-jähriges Bestehen gefeiert und konnte danach 800 Euro an das Projekt Kurze Wege für dessen Jugendarbeit spenden.

15.06.2018

Ein Ehepaar aus Minden ist am Sonntagabend am Hagenburger Kanal überfallen worden. Der mutmaßliche Täter wurde nach einem weiteren Vorfall gefasst und sitzt in Untersuchungshaft.

15.06.2018
Anzeige