Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Polizei sucht Zeugen für Unfall am Sonntag in Steinhude
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Polizei sucht Zeugen für Unfall am Sonntag in Steinhude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 03.05.2018
Die Polizei in Wunstorf sucht nach Zeugen, die am Sonntagabend in Steinhude auf der Großenheidorner Straße eine Kollision zwischen einem Rad- und einem BMW-Fahrer beobachtet haben. Quelle: Friso Gentsch (Archiv)
Anzeige
Steinhude

Die Polizei in Wunstorf sucht Zeugen, die am Sonntag gegen 19.50 Uhr einen Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem BMW-Fahrer auf der Großenheidorner Straße in Höhe der Hausnummer 91 beobachtet haben. Die Beteiligten fuhren in Richtung Ortsmitte. Nach Angaben der Polizei kam der Radfahrer zu Fall. Der BMW-Fahrer fuhr weiter, kehrte kurze Zeit später aber zu Fuß mit seiner Beifahrerin zum Unfallort zurück. 

Daraufhin habe sich ein Streit zwischen den Beteiligten entwickelt. Der BMW-Fahrer sei schließlich weggegangen, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Radfahrer musste zur Behandlung ins Krankenhaus, teilte die Steinhuder Polizeistation mit. 

Bei der Suche nach dem BMW-Fahrer bittet die Polizei um Unterstützung. Wer Angaben zum Fahrer, seiner Begleitung oder zum dunkel lackierten Fahrzeug machen kann, sollte sich bei der Polizei in Wunstorf unter Telefon (05031) 95300 oder in Steinhude unter (05033) 5289 melden.

Von Christiane Wortmann

Nach der Verabschiedung von Pastor Axel Sandrock steht sein Nachfolger fest: Cord Wilkening wechselt aus Meerbeck in die Gemeinde Altenhagen-Hagenburg.

02.05.2018

Nach Vorschlägen für eine Pause bei Straßenbauprojekten werden bei den Mehrheitsgruppen im Rat und im Luther Ortsrat starke Bedenken laut. 

02.05.2018

Die Künstlerinnen-Vereinigung Gedok eröffnet am 6. Mai ihre neue Ausstellung auf der Insel Wilhelmstein im Steinhuder Meer.

02.05.2018
Anzeige