Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Seglertreff zeigt Reisebilder in Strandterrassen
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Seglertreff zeigt Reisebilder in Strandterrassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 30.04.2018
Der Seglertreff Region Hannover zeigt einen Reisebericht von seinem Törn in der Dänischen Südsee. Quelle: privat
Steinhude

 Seekrankheit brauchen Landratten bei diesem Segeltörn nicht  zu fürchten. Am Donnerstag, 3. Mai, zeigt der Seglertreff Region Hannover ab 19.30 Uhr in den Steinhuder Strandterrassen, Meerstraße 2, Bilder einer einwöchigen Reise in der Dänischen Südsee. Der Eintritt ist frei. Insgesamt 280 Meilen haben Andrea Kuschetzki und 15 Segler in zwei Booten von Großenbrode bei Fehmarn aus zurückgelegt.

Zugleich machten die Bilder Lust auf die besuchten Orte Agersö, Kerteminde, Samsö und Nyborg in Dänemark. „Und als Zuschauer ist man natürlich auch dabei, wenn die imposante Große Belt-Brücke, die Ost- und Westdänemark miteinander verbindet, durchfahren wird und Mann-über-Bord-Manöver geübt werden“, verrät Kuschetzki, Koordinatorn des Seglertreffs Region Hannover

Bei dem Flottillensegeltörn sei der gemeinsame Weg das Ziel. Sie rät jedem, sich auf eine solche Unternehmung einmal einzulassen. „Natürlich ist es eng an Bord, man muss Kompromisse eingehen und sich anpassen, aber man bekommt auch sehr viel Gemeinschaft dafür, tolle, intensive Gespräche, neue Erfahrungen und Eindrücke, andere Sichtweisen auf Dinge, die man für sich ganz neu entdeckt und manchmal wird auch so manche Grenze überwunden, die zuvor nie erreichbar schien“, schreibt sie in ihrer Ankündigung. Und die nächste Reise ist schon geplant. Ende Mai starten 14 Segler von Großenborde nach Oslo. Mehr zum Seglertreff findet sich auf der Homepage der vereinsunabhängigen Segelgemeinschaft unter www.seglertreff-region-hannover.de.

Von Rita Nandy

Gemeinsam gehen die Schreiberlinge der Textschmiede Wunstorf ihrem Hobby im Gemeindehaus der Corvinuskirche nach. Sie suchen Mitstreiter für ihre Treffen am ersten Freitag im Monat von 16 bis 20 Uhr.

30.04.2018

Der Nabu Wunstorf hat seine Krötenschutzaktion beendet und den Zaun an der Straße Am Hohen Holz wieder entfernt. Die Helfer retteten 479 Erdkröten auf ihrem Weg zum Baggersee. 2017 waren es 547 Tiere.

30.04.2018

Nach dem Baubeginn in der Bokeloher Schloßstraße haben sich die Heimatvereine aus Wunstorf und Bokeloh gemeldet. Sie sehen das Gesamtbild des Denkmals Schloss in Gefahr.

30.04.2018