Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Westhighland-Terrier Pocco hat einen Dickkopf
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Westhighland-Terrier Pocco hat einen Dickkopf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 08.06.2018
„Westie“ Pocco braucht Menschen, die sich mit ihm beschäftigen. Quelle: Foto: privat
Klein Heidorn

Gute Nachrichten gibt es aus dem Wunstorfer Tierheim: Die meisten der in der vergangenen Woche vorgestellten Vögel konnten die Tierschützer in ein neues Zuhause vermitteln. Ein Wellensittich wartet aber noch auf neue Besitzer. Das tut auch das neue Tier der Woche, der sechseinhalb Jahre alte Westhighland-Terrier Pocco. Er wurde aus persönlichen Gründen abgegeben. Ein Abgabegrund sei gewesen, dass der kastrierte Rüde knurren und beißen soll, wenn er etwas nicht will oder unter Stress gerät. Das können die Tierheim-Mitarbeiter aber nicht bestätigen. Er sei aber rassebedingt ein Dickkopf und könne auch schon einmal in die Luft schnappen, wenn ihm etwas nicht passe, stellten sie fest. Pocco kann als Einzelhund in sein neues Zuhause ziehen. Kinder dort sollten älter als 14 Jahre sein und die Familie bereits Erfahrung mit Hunden haben.

Pocco hat bereits eine Hundeschule besucht und war dort sehr wissbegierig und hat gut mitgearbeitet. Weil er bei seinen ehemaligen Besitzern wohl eher nebenher gelebt hat, fehlt ihm noch die Grunderziehung. Die Tierschützer raten darum zu weiterem Training. Beim Tierarzt lässt sich der Hund problemlos untersuchen und behandeln.

Wie immer gilt: Bei Fragen zu Pocco geben die Angestellten des Tierheims unter Telefon (0 50 31) 6 85 55 Auskunft.

Von Christiane Wortmann

Vertreter haben einen Hyundai Santa Fe am Montag in Luthe geparkt. Nach ihren Hausbesuchen war er dann verschwunden.

08.06.2018

Die Samtgemeinde Sachsenhagen beklagt, dass sie sich noch nicht ordentlich auf die Sprachförderung vorbereiten kann. Diese soll nach Willen der Landesregierung in die Kitas verlagert werden.

08.06.2018

Der Kinderchor der Musikschule Wunstorf bringt das Andersen-Märchen „Die Chinesische Nachtigall“ auf die Bühne. Am Sonntag, 17. Juni, führen die jungen Darsteller das Stück in der Aula der Oststadtschule auf.

07.06.2018