Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Stadt Wunstorf Leukämie: Wunstorferin braucht genetischen Zwilling
Aus der Region Region Hannover Stadt Wunstorf Leukämie: Wunstorferin braucht genetischen Zwilling
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 31.10.2018
Michaela Tatje, hier mit ihrem Mann Thomas, ist an Leukämie erkrankt und braucht dringend einen genetischen Zwilling. Quelle: privat
Wunstorf

Die Wunstorferin Michaela Tatje (44) ist an Leukämie erkrankt. Damit sich ihre Überlebenschancen erhöhen, benötigt die Mutter einer vierjährigen Tochter dringend eine Stammzellenspende. Mithilfe der Deutschen Stammzellenspenderdatei (DSD) gibt es im November nun in Wunstorf die Möglichkeit, sich für sie oder andere Erkrankte als möglichen Spender registrieren zu lassen. Die Typisierungsaktion wird auch vom Deutschen Roten Kreuz unterstützt. Wer 18 Jahre alt ist und nicht älter als 55 kann die Aktion unterstützen. „Ich hoffe auf viel Hilfe, damit Michi bald wieder gesund werden kann und ihre Tochter Anna bald wieder in die Arme schließen kann“, appelliert Ehemann Thomas Tatje in einem öffentlichen Aufruf auf Facebook.

In Wunstorf gibt es Blutspendetermine mit Typisierung wie folgt: Am Montag, 5. November, in der Grundschule Bokeloh, Am Eichenkamp 8, 16 bis 19.30 Uhr, am Freitag, 9. November, Dorfgemeinschaftshaus Luthe, Kirchplatz 2, 15 bis 19 Uhr, am Dienstag, 20. November, McDonalds, An der Nonnenwiese 1a, 15 bis 20 Uhr, am Montag, 3. Dezember, Stadtschule, Nordstraße 21, 17 bis 20 Uhr, am Dienstag, 4. Dezember, in der Oststadtschule, Wilhelmstraße 31, 17 bis 20 Uhr, sowie am Donnerstag, 6. Dezember, im Gemeindehaus Am Anger 11, Steinhude, von 16 bis 20 Uhr.

Vorhandene Unfallhilfe- und Blutspenderpässe und der Personalausweis sollen mitgebracht werden. Blutspenden können sogar bis zum Alter von 73 Jahren gegeben werden, wobei Erstspender höchstens 63 Jahre alt sein dürfen.

Von Christiane Wortmann

Weil die Mehrheitsgruppe noch keine gemeinsame Linie zur Zukunft des Hölty-Gymnasiums gefunden hat, hat der Schulausschuss am Dienstag nicht abgestimmt. Die CDU unterstützt aber die Lösung Luther Weg.

02.11.2018

3500 Sterntaler für den guten Zweck: Der Lions Club Steinhuder Meer bringt erstmals einen Adventskalender heraus. Der Erlös fließt in gemeinnützige Projekte.

02.11.2018

Für Vielfalt und Toleranz – gegen Extremismus: Unter diesem Motto veranstaltet die Stadt am Donnerstag, 1. November, ihren vierten Jugendkongress. In der Otto-Hahn-Schule dabei sind 180 Schüler.

29.10.2018