Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Steinhude Fans der Meer-Bahn kaufen Waggon
Aus der Region Region Hannover Steinhude Fans der Meer-Bahn kaufen Waggon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 30.10.2014
Anzeige
Steinhude / Stadthagen

Gekauft hat das museale Stück der Verein Steinhuder Meer-Bahn. Der Vorsitzende Nils Hoffmann und mehr als ein halbes Dutzend Helfer verluden das Schwergewicht jetzt auf einen Spezialtransporter, den der Landwirt Achim Battermann mit seinem Trecker von Stadthagen über Sachsenhagen nach Steinhude beförderte.

 Dort wurde der historische Eisenbahnwagen auf dem Hof des Landwirts Willi Bühmann abgeladen – und wird nun renoviert. Im künftigen Meer-Bahnmuseum soll er Zeuge längst vergangener Bahnromantik sein. Zwar ist dieser Güterwagen vermutlich nie auf der Meer-Bahn gefahren. Aber ähnlich hätten vor hundert Jahren auch dort die gedeckten Waggons für den Gütertransport auf der Schiene ausgesehen, ist Hoffmann sich sicher.

 Als Zugabe für ihren Kauf, den eine Spende der Weberei Seegers & Sohn ermöglicht hatte, erhielten die Meer-Bahn-Freunde von der Dampfbahn noch ein paar alte Gleisjoche (Schienenabschnitte) und die stählernen Einzelteile eines Prellbocks, der früher auf der Werksbahn der Stadthäger Steinkohlenzeche Georgschacht stand.

 Im nächsten Jahr um diese Zeit soll der Waggon Gesellschaft bekommen. Dann wird nach langjähriger Renovierung der aufgearbeitete historische Meer-Bahn-Wagen auch in Steinhude aufgestellt, wo sich auch schon eine kleine Lorenbahn befindet. Sie dreht gelegentlich auch ihre Runden.jr

Zum Thema „Vom Weizenkorn zum Weizenmehl – Müllereimaschinen“ haben sich rund 25 freiwillige Müller der Mühlenvereinigung Niedersachsen-Bremen in der Windmühle Paula zur Fortbildung getroffen.

24.10.2014

Mit einem „besonderen Projekt der veränderten Welt des Scheins und der Wirklichkeit“ haben sich kunstinteressierte Jugendliche vom Schulzentrum Steinhude in einem Projekt mit der Künstlerin Inge-Rose Lippok und mit Marlene Kammeyer, beide vom Kunstbeirat des Vereines „Meerkunstraum“ auseinandergesetzt.

12.10.2014
Steinhude Steinhude / Berufsmesse - Tipps fürs Berufsleben

Im Forum der Graf-Wilhelm-Schule in Steinhude herrschte viel Betrieb: Rund 700 Schüler von Wunstorfer Schulen und deren Eltern haben sich bei der Berufsmesse darüber informiert, wohin der berufliche Weg führen soll.

04.10.2014
Anzeige