Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Steinhude „Festliches Wochenende“ rekordverdächtig
Aus der Region Region Hannover Steinhude „Festliches Wochenende“ rekordverdächtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 21.08.2011
Tausende Besucher genießen das grandiose Feuerwerk. © LZ

Steinhude (aln). Diese feierten bis nach Mitternacht an den zahlreichen Ständen und vor den Bühnen. Dennoch gab es bei An- und Abreise keine Probleme. „Nix ging mehr“ hieß es dagegen am Freitag. 2000 Gäste brachten bei der großen Mallorca-Party mit den Stars vom „Ballermann“ das Festzelt zum Brodeln. Steinhude, bitte noch einmal, hieß es aus den Reihen des Feiervolkes.

Eher mager fiel die Resonanz auf Chortreffen, Hobbykunst-Ausstellung und Papierbootregatta aus. Zwei Sieger gab es bei der Papierbootregatta am Sonntag: Die Church-Friends aus Dedensen und der Förderverein Steinhuder Schulen waren die einzigen Teilnehmer.

„Platz da für den König der Bettler“ hieß es am Sonnabendnachmittag beim mittelalterlichen Umzug. Der Mittelaltermarkt gehörte, obwohl reichlich kommerziell, zu den Höhepunkten des „Festlichen Wochenendes“. Mühsam bahnte sich der Zug den Weg an gefühlt hundert Ess- und Getränkebuden sowie Schmuckständen vorbei.
„Firework“ von Katy Perry zum Feuerwerk: Musik und Effekte des Höhenfeuerwerks zu aktuellen Hits waren harmonisch und perfekt aufeinander abgestimmt. Auch auf dem Wasser war reichlich Betrieb: Viele sahen sich den Feuerzauber aus mit Lichtern und Lampions illuminierten Booten an.

Reichlich Arbeit gab es für Rettungsdienst und Technisches Hilfswerk: Die Johanniter verzeichneten 21 Einsätze, die Helfer des THW waren rund 18 Stunden im Einsatz.