Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Gymnasiasten beim Papst

Studienfahrten Gymnasiasten beim Papst

Erst der Dalai Lama, jetzt der Papst: Ob sich die Gymnasiasten aus der Weltethosschule Steinhude bei ihrem Besuch vor dem Petersdom auch der Hilfe des Oberhaupts der Katholiken beim Kampf um den Erhalt des Schulzentrums in der Seeprovinz versichern konnten, blieb offen.

Voriger Artikel
Informationsaustausch und Wahlen
Nächster Artikel
Eltern und Schüler gehen auf die Straße

Dieses Foto haben die Steinhuder Schüler von ihrem Besuch beim Papst mitgebracht.

Quelle: jpw

Steinhude. Auf jeden Fall wurden die Schüler aus der neunten Klasse namentlich erwähnt.

 Zwei Studienfahrten, eben nach Rom und nach Hastings, standen im Gymnasium in diesem Jahr auf dem Programm. Während die Englandfahrer Hastings und London erkundeten, auf den Klippen von Canterbury wanderten, in Gastfamilien original britische Spezialitäten genossen und die Kronjuwelen besichtigten, erlebten die Romfahrer italienisches Leben zwischen Antike und Neuzeit. So zeigten sich die Schüler insbesondere vom Kolosseum, dem Forum Romanum und dem Pantheon begeistert. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr