Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Sirenen schrecken Steinhuder auf

Brand zerstört Lagerhallendach Sirenen schrecken Steinhuder auf

Sirenenalarm hat gegen 1 Uhr am Sonntagmorgen Einwohner Steinhudes und der Nachbarorte aus dem Schlaf geschreckt. In der Nähe der Straße Zum Pageskampe stand eine Lagerhalles eines Gewerbebetriebes in Flammen.  Explosionen waren deutlich bis nach Hagenburg zu hören.

Voriger Artikel
Frühlingserwachen in Steinhude
Nächster Artikel
Wischmeyer missioniert am Steinhuder Meer

Steinhude. Bei Eintreffen der ersten Löschkräfte der Steinhuder Ortsfeuerwehr stand die Halle voll in Brand. Ein Übergreifen des Feuers auf weitere Hallen konnte verhindert werden, die Feuerwehr rettete Personen aus einem angrenzenden Gebäude, Unter anderem standen neben der brennenden Halle Autos, von denen zahlreiche durch die Flammen zerstört wurden. Die Leitstelle alarmierte weitere Feuerwehr der Nachbarorte, so die aus Großenheidorn, Klein Heidorn, Wunstorf und Barsinghausen.

Etwa 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Sie verhinderten das Übergreifen der Flammen auf weitere Hallen. Die Polizei schätzt derzeit den Schaden auf 250.000 Euro.

Zeugen, die Hinweise zum Brand geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer (0511) 109-5555 bei der Polizei zu melden.  at/jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Tauchen Sie ein in ca. 33° warme Natursole, angereichert mit Inhaltsstoffen aus vielen Gesteinsschichten. Fühlen Sie sich wohl, lassen Sie sich in diesem Energiemeer treiben, entspannen Sie und lassen Sie positiven Gedanken freien Raum. mehr