Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Steinhude Weihnacht mit „Godewind“
Aus der Region Region Hannover Steinhude Weihnacht mit „Godewind“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 23.11.2014
Zu Gast in Steinhude: "Godewind". Quelle: pr.
Anzeige
Steinhude

„Wir wollen nicht missionieren, und wir schreiben auch niemandem vor, wohin dieser musikalische Weihnachtsspaziergang führt“, sagt Gerd Jürgen „Shanger“ Ohl, Gitarrist, Keyboarder und Sänger bei „Godewind“. Jeder könne für sich selbst entscheiden, ob Weihnachten für ihn Tradition ist oder sogar mehr.

 Die Gruppe bietet bei der Weihnachtstournee sanfte Klänge, leise Töne und einen Rückblick auf 35 Jahre „Godewind“ – auch mit neu arrangierten, alten Liedern. „Mit unseren Melodien und Texten wollen wir Erinnerungen wecken, Hoffnung machen und rund um das Thema Weihnachten ein bisschen zum Nachdenken anregen“, sagt Ohl.

 Das Konzert in der Petruskirche beginnt am Sonnabend, 6. Dezember, um 19 Uhr. Die Eintrittskarten sind im Vorverkauf im Kirchenbüro, Am Anger 11, Telefon (05033) 1526, bei Zeitschriften Rymarczyk, Achternümme 2, (05033) 5358, für 23 Euro und an der Abendkasse für 27 Euro erhältlich. jpw

Im Schulzentrum Steinhude formiert sich der Protest gegen das drohende Aus. Am Mittwochmittag haben Vertreter aus der Elternschaft, von Schülern und Lehrern auch über ein mögliches Bürgerbegehren gesprochen.

22.11.2014

Jetzt liegen zwei Beschlussvorschläge auf den Tischen der Mitglieder des Wunstorfer Stadtrates, die langfristig das Ende des Schulzentrums Steinhude bedeuten.

21.11.2014

Spektakuläre und farbenprächtige Tierfotografien aus der Steinhuder Meerregion sind seit Sonnabend in der Kunstscheune zu sehen. Bernd Wolter aus Mardorf, Wilfried Rave aus Bordenau und Telke Nieter aus Garbsen haben sie mit der Kamera eingefangen.

07.11.2014
Anzeige