Menü
Anmelden
Wetter wolkig
10°/ 1° wolkig
Aus der Region Region Hannover Uetze

Darüber ärgern sich Einwohner aus Katensen: Trotz der Zusage der Verwaltung, dass der Bauhof Mängel im Ort beseitigt, hat sich immer noch nichts getan.

15.11.2018

Die Abo-Angebote reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen.  Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Wieder hat es auf der Kreuzung B 188/Marktstraße gekracht. Die Ecke entwickelt sich offenbar zu einem Unfallschwerpunkt in Uetze. Es war der vierte Unfall innerhalb von nicht einmal sechs Wochen.

15.11.2018

Der Streit um den Ausbau der Osterstraße in Uetze geht in die nächste Runde. Die Verwaltung weist den Vorschlag der Anlieger zurück, im Norden der Osterstraße nur neue Gehwege zu bauen.

14.11.2018

Der Ortsrat Dedenhausen hat seine Forderung nach der Ausweisung einer Tempo-30-Zone rund um die Bushaltestellen an der Eltzer Straße erneuert. Zudem wünscht er die Ausweisung von Bauland.

14.11.2018

Das Uetzer Amateurtheater Bretterwelt wird am Sonnabend auf der Bühne der Agora das totale Chaos produzieren. Genau das will der Regisseur Thomas Stolze.

14.11.2018

Anzeigen-Service - Anzeige aufgeben

Sie möchten eine Anzeige schalten? Mit dem Anzeigen-Service kein Problem - rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. An dieser Stelle haben wir die wichtigsten Angebote zusammengestellt.

Mit neun Millionen Euro ist das Bauprojekt „Alle unter einem Dach“ in Dollbergen die größte Investition der Gemeinde Uetze seit 30 Jahren. Am Dienstagnachmittag war die Grundsteinlegung.

13.11.2018

Der Bahnhof in Dedenhausen wird täglich von vielen Pendler aus dem umliegenden Orten angesteuert. Der Ortsrat will die Anlieger entlasten und fordert eine neue Verkehrsführung zu den Gleisen.

13.11.2018

Für das ambitionierte Projekt der St.-Nicolai-Gemeinde, ihre Kirche zum Dorfzentrum zu machen, liegen die überarbeiteten Pläne vor. Sie werden in einer Gemeindeversammlung vorgestellt.

00:18 Uhr

Die Stärken von Kindern herausarbeiten und fördern – so lautet ein Ziel der Erziehungsmethode Marte Meo. Darin haben sich jetzt rund 150 Erzieherinnen der Gemeinde von Maria Aarts schulen lassen.

13.11.2018