Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Es wird ernst mit dem Eltzer Dorfladen
Aus der Region Region Hannover Uetze Es wird ernst mit dem Eltzer Dorfladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 06.06.2018
In der Bürgerversammlung erfahren die Eltzer unter anderem, was der Umbau der einstigen Gaststätte zum Dorfladen kosten wird. Quelle: HAZ-Archiv
Anzeige
Eltze

„Die Umbaupläne stehen, die Ladeneinrichtung ist geplant, das Konzept für die Nutzung steht“, erklärt Ortrud Sander, Sprecherin der Ideenwerkstatt. Damit seien die Planungen für den Dorfladen, der in der ehemaligen Gaststätte Thassos einziehen soll, soweit vorgeschritten, dass man sie in großer Runde vorstellen könne. Das ganze Dorf ist eingeladen, sich bei Kaffee und Kuchen, Würstchen und kalten Getränken die Einzelheiten des Gemeinschaftsprojekts erläutern zu lassen.

„Viele haben sich an den Vorbereitungen zu Satzungsfragen und anderen rechtlichen und baulichen Vorarbeiten beteiligt und ihre Zeit eingebracht“, berichtet Sander. „Ohne dieses Engagement wären wir noch nicht soweit, dass wir jetzt Auskunft geben können zur Vereinsgründung, zur Finanzierung und zum weiteren Zeitplan“, erklärt Sander.

Den Dorfladen betreiben soll ein gemeinnütziger Verein. Nach Kenntnis von Sander gibt es bisher in Deutschland noch keinen Dorfladen unter der Regie eines gemeinnützigen Vereins. Deshalb bestand großer Abstimmungsbedarf mit dem Finanzamt bei den Formulierungen der Vereinssatzung. Bei der Finanzierung des Dorfladens hofft die Ideenwerkstatt auf Zuschüsse aus dem Leader-Förderprogramm der EU. Uetze und damit auch Eltze ist eine der vier Kommunen der Leader-Region Aller-Fuhse-Aue. Wie hoch die Förderung ausfällt, hängt davon ab, ob das Finanzamt den Trägerverein des Dorfladens als gemeinnützig anerkannt hat.

Die Verkaufsräume sollen im vorderen Teil der einstigen Gaststätte Thassos entstehen. Der Saal im hinteren Gebäudeteil wird laut Sander von der Familie Amme wie bislang weiterbetrieben. Wie die Räume umgebaut werden können, auch das erfahren die Eltzer am 16. Juni. Für die Umbaupläne hat sich die Ideenwerkstatt fachkundige Hilfe geholt. An dem Sonnabend wird es noch nicht zur Vereinsgründung kommen. Vielmehr will die Ideenwerkstatt die Bürger zuvor umfassend informieren, sodass potenzielle Mitglieder auch wissen, auf was sie sich einlassen.

Von Anette Wulf-Dettmer

Die Uetzer Verwaltung soll bei der Landesschulbehörde keine Oberstufe für die Aurelia-Wald-Gesamtschule beantragen. Diesen Beschluss hat der Rat mehrheitlich gegen die Stimmen der SPD gefasst.

04.06.2018

Weil ihre Selbstbedienungsstände immer wieder von Dieben ausgeräumt werden, greifen die Landwirte zur Selbsthilfe. Im Seeweg in Uetze ist ein Kartoffeldieb auf frischer Tat fotografiert worden.

03.06.2018

Bisher mussten Rollstuhlfahrer bei Trauerfeiern in Obershagen vor der Kapellentür bleiben, weil die Kapelle nicht barrierefrei war. Jetzt ist für sie eine Rampe vor dem Eingang gebaut worden.

03.06.2018
Anzeige