Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Kuchenverkauf auf Flohmarkt brummt
Aus der Region Region Hannover Uetze Kuchenverkauf auf Flohmarkt brummt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 01.06.2017
Lydia Schaefer, ihr Mann und Vereinsvorsitzender Horst Schaefer sowie Angelika Beger haben beim Kuchenverkauf auf dem Hänigser Flohmarkt alle Hände voll zu tun. Quelle: Sandra Köhler
Hänigsen

"25 bis 30 Kuchen brauchen wir schon. Und die gehen auch alle weg", sagt der Vorsitzende Horst Schaefer erfreut: "Die ersten Leute standen schon um sieben mit Tupperschalen vor uns." Für die Verwendung der Einnahmen aus dem Kuchenverkauf gibt es laut Schaefer mehrere Optionen: ein Gewehr, Munition, Ausrüstung oder finanzielle Unterstützung für Mitglieder, die zur Deutschen Meisterschaft fahren.

Die Schießsportabteilung des Vereins, als dessen Säulen Schaefer Kameradschaftspflege, Schießbetrieb und humanitäre Hilfe nennt, kann in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen feiern. Just zu diesem Zeitpunkt müssen die Kyffhäuser aus rechtlichen Gründen ihren Namen ändern. "Kameradschaft Hänigsen und Umgebung" nennt der Verein sich jetzt. "Das Kyffhäuser dürfen wir nicht mehr im Namen führen, weil wir gemeinsam mit dem kompletten Landesverband Niedersachsen aus dem Bundesverband ausgetreten sind", sagt Schaefer bedauernd. Auch die Uniformen hätten deswegen geändert werden müssen.

Grund seien Differenzen über die Erhöhung von Beiträgen und Sparvorschläge gewesen. "Wenn 2500 Mitglieder auf einen Schlag austreten, dann sollten die ins Nachdenken kommen. Wir wäre auch alleine ausgetreten", sagt Schaefer. Um aber weiterhin Schießen zu dürfen, ist die Mitgliedschaft in einem anerkannten Dachverband Pflicht. Und so haben sich die Hänigser der Bayerischen  Kameraden- und Soldatenvereinigung (BKV) angeschlossen. "Wir sind froh, dass wir unseren Sport - mehr als 50 der 150 Vereinsmitglieder schießen - weiter betreiben können. Und vielleicht bekommen wir das 'Kyffhäuser' ja auch irgendwann wieder zurück", sagt Schaefer mit Blick auf das noch nicht abgeschlossene juristische Verfahren.

Gefeiert werden soll das 25-jährige Jubiläum natürlich trotzdem  und zwar am Montag, 2. Oktober, im Bürgerschützenheim Hänigsen mit einem bunten Abend. "Aber ohne Musik, wir wollen uns lieber unterhalten", sagt Schaefer. Eventuell werde es auch eine Videovorführung der Vereinsfahrten geben. Und geschossen wird ebenfalls. "Wir haben eine Ehrenscheibe anfertigen lassen und Pokale gibt es auch", kündigt der Vereinsvorsitzende an.

Von Sandra Köhler

So früh wie in diesem Jahr hat der Schützenverein Uetze lange nicht mehr gefeiert. „Wenn ich mich recht erinnere, war das 2001 der Fall“, sagte Ortsbürgermeister Klaus Finger. War es dem hochsommerlichen Wetter, dem Brückentag oder dem ungewohnten Termin geschuldet, dass weniger mitfeierten.

31.05.2017

Westernflair und Stallatmosphäre gibt es bei der Pfingstshow auf der Reitanlage Barber's Home. Von Freitag, 2., bis Montag 5. Juni, gibt es täglich von 8 bis 21 Uhr spannende Wettkämpfe zu beobachten. Angemeldet sind 300 Pferde. Der Eintritt ist frei.

31.05.2017

Ein tödlicher Unfall hat sich am Sonntagvormittag auf der Landesstraße 387 zwischen Uetze und Dollbergen ereignet. Ein 52 Jahre alter Mann starb, als er auf der geraden Strecke frontal gegen einen Baum prallte.

28.05.2017