Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Bücherei lädt ein zum Lesen ohne Limit
Aus der Region Region Hannover Uetze Bücherei lädt ein zum Lesen ohne Limit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 07.06.2018
Auch so kann ein entspannter Ferientag aussehen – lesen im Grünen. Quelle: Symbollbild
Uetze

Die Mitarbeiter der Gemeindebücherei sind per se die Experten, wenn es um Bücher und Lesen geht. Sie haben deshalb auch das Julius-Club-Programm für die Sommerferien 2018 vorbereitet. Offizieller Start der Aktion für Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren ist Freitag, 15. Juni, um 15.30 Uhr in der Gemeindebücherei an der Marktstraße in Uetze. An diesem Nachmittag werden die Bücherauswahl und das Uetzer Aktionsprogramm vorgestellt. Zudem können sich die Jungen und Mädchen gleich für den Julius-Club anmelden. Das geht übrigens auch jetzt schon – einfach in der Bücherei vorbeikommen und sich registrieren lassen.

Eine Jury hat wieder mehr als 100 aktuelle Jugendbücher Julius-Wochen ausgewählt – von Abenteuer über Comic, Fantasy, Thriller bis hin zur Love-Story. Aus diesem Pool können die Clubmitglieder sich Bücher für jeweils zwei Wochen ausleihen und diese nicht nur lesen, sondern auch kommentieren. Wer in den Sommermonaten mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet hat, erhält ein Club-Diplom und kann zur Abschlussveranstaltung am 15. August kommen. Wer sogar fünf Bücher und mehr schafft, bekommt das Vielleser-Diplom und nimmt an einer Verlosung teil.

Das niedersachsenweite Projekt – Julius steht für „Jugend liest und schreibt“ – hat Büchereileiterin Ruth Andresen vor vier Jahren nach Uetze geholt. Die Idee kommt beim Uetzer Nachwuchs auf jeden Fall gut an. Es gab schon Jahre, in denen die Nachfrage nach Lesefutter so groß war, dass alle aktuellen Exemplare vergriffen waren und Andresen kurzerhand Julius-Club-Bücher aus dem Vorjahr verliehen hat.

Julius-Club-Mitglieder können nicht nur drei Monate kostenlos so viele Bücher ausleihen, wie sie wollen, sondern auch an Spieltagen, einem Koch- und einem Kreativkurs sowie an Pausentreffen teilnehmen. Damit sich die Julius-Club-Mitglieder mit neuem Lesefutter versorgen können, öffnet die Gemeindebücherei im Schulzentrum, die ansonsten in den Sommerferien geschlossen ist, und zwar an den Donnerstagen, 5., 12., 19. und 26. Juli sowie am 2. August, jeweils von 9.30 bis 15.30 Uhr. Und so sieht der Veranstaltungskalender des Julius-Clubs in Uetze aus:

Freitag, 15. Juni, 15.30 bis 16.30 Uhr: Auftaktveranstaltung in der Bücherei

Mittwoch, 20. Juni, 9.30 bis 12.30 Uhr: Julius-Treff in der Bücherei während der Schulpausen

Dienstag, 3. Juli, 10 bis 12 Uhr: Kreatives Gestalten in der Kunstspirale in Hänigsen

Mittwoch, 11. Juli, 10 bis 12 Uhr: Kniffelturnier in der Bücherei

Mittwoch, 18. Juli, 10 bis 12 Uhr: „Kochen macht Spaß“ in der Schulküche in Uetze

Mittwoch, 1. August, 10 bis 12 Uhr: „Wir spielen das Chaos-Spiel“ in der Bücherei

Donnerstag, 9. August, 9.30 bis 12.30 Uhr: Julius-Treff in der Bücherei während der Schulpausen

Mittwoch, 15. August, 15.30 bis 16.30 Uhr: Abschlussveranstaltung in der Bücherei

Von Anette Wulf-Dettmer

Wenn die Schützen in Uetze ihr Fest feiern, dann lassen sich auch die anderen Vereine nicht lange bitten. Beim Festumzug am Sonntag zogen 1000 Kinder und Erwachsene durch den Ort.

06.06.2018

Das kann man nicht alle Tage – eine Spritztour in einem Messerschmitt-Kabinenroller unternehmen. Beim Jahrestreffen des Messerschmitt-Clubs Deutschland am Irenensee durften Besucher zusteigen.

06.06.2018

Die Eltzer Ideenwerkstatt will am Sonnabend, 16. Juni, das Konzept für den geplanten Dorfladen erstmals in großer Runde vorstellen. Die Bürgerversammlung beginnt um 15 Uhr im Haus der Kirche.

06.06.2018