Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Hänigsen trifft sich beim Pappaulfest
Aus der Region Region Hannover Uetze Hänigsen trifft sich beim Pappaulfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 16.09.2018
An langen Tafeln feiern die Hänigser gemeinsam bei schönstem Spätsommerwetter. Quelle: Sandra Köhler
Anzeige
Hänigsen

Das Pappaulfest ist ein richtiger Publikumsmagnet. Die 19. Auflage der Feier, die rund ein Dutzend Vereine, Verbände und Institutionen aus dem Dorf gemeinsam gestalten, hat am Sonntag wieder Alt und Jung angezogen.

Bereits zum ökumenischen Gottesdienst, den Pastor Ulrich von Stuckrad-Barre und Pfarrer Martin Karras gemeinsam hielten, seien die Bankreihen vor dem Haus am Pappaul voll gewesen, sagte Hänigsens Ortsbürgermeister Norbert Vanin (SPD): „Das waren bestimmt 150 Leute.“ Und auch danach riss der Besucherstrom nicht ab. Während sich der Nachwuchs auf einer großen Strohburg und im Jugendtreff vergnügte, kamen junge Familien und ältere Einwohner an den langen, mit herbstlicher Dekoration geschmückten Tischen ins Gespräch.

Leckere Torten und Gegrilltes, kühle Getränke und dampfender Kaffee, ezidische Spezialitäten, Salate und duftende Waffeln trugen zur guten Stimmung an einem wunderschönen Spätsommernachmittag bei. Der Feuerwehrmusikzug Burgdorf-Hänigsen, die Männerchöre aus Uetze und Hänigsen und DJ Christian Boy sorgten für schmissige Musik. Kinder des Tanzstudio S5 und die ezidische Gemeinde zeigten Tanzvorführungen. Zum ersten Mal nicht mehr dabei war der Tanzkreis der Landfrauen. „Die sind mittlerweile alle über 80 und können nicht mehr auftreten“, sagte Vanin bedauernd. Dafür blieb Pfarrer Martin Karras auch nach dem Gottesdienst und informierte mit Heike und Norbert Wedekin, sowie Gemeindereferent Stefan Horn am Stand über die Angebote der katholischen Gemeinde.

Der Erlös des Festes soll wie stets Projekten im und für das Dorf zugute kommen, sagte Ortsbürgermeister Vanin: „Wir wollen an den Orteingängen Willkommenstafel aufstellen.“ An denen sollen auch Veranstaltungen im Dorf angekündigt werden. „Dafür hat es schon mal einen Stammtisch gegeben. Wir tun jetzt das unsere dazu“, sagte Vanin.

Von Sandra Köhler

Der Frontalzusammenstoß am Freitagvormittag auf der Bundesstraße 188 bei Uetze hat mittlerweile ein Todesopfer gefordert. Einer der beiden Unfallfahrer erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

16.09.2018

Der TSV Obershagen will mehr Hallentrainigszeiten für seinen Nachwuchs haben. Die Fußballer des TSV Friesen Hänigsen wollen das Hallenproblem mit einer Jugendspielgemeinschaft lösen.

19.09.2018

Zwei Verletzte und zweimal Totalschaden sind die Bilanz eines Unfalls auf der B 188 in Höhe Krausenburg. Die Bundesstraße war nach der Karambolage zeitweilig gesperrt.

17.09.2018
Anzeige