Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Komödie kommt auf die Bühne im Schulzentrum
Aus der Region Region Hannover Uetze Komödie kommt auf die Bühne im Schulzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 01.11.2018
Chaos hinter der Bühne - von den Wirren rund um eine Aufführung handelt das Stück "Der nackte Wahnsinn". Quelle: privat
Uetze

Die Agora des Schulzentrums verwandelt sich bald in eine Theaterbühne, und das in doppeltem Sinne: Die Kulturinitiative K4 präsentiert das Amateurtheater Bretterwelt mit dem Stück „Der nackte Wahnsinn“ – einer Komödie rund um eine Theateraufführung.

Die Gruppe eines Tourneetheaters steht kurz vor der Premiere ihres Stücks. Bei der Generalprobe liegen die Nerven aller Akteure blank. Nichts klappt, wie es soll: Die Schauspieler sind nicht textsicher und verpassen Auf- und Abgänge. Kulissentüren klemmen, Requisiten liegen an der falschen Stelle. Lieb- und Feindschaften lenken die Mitwirkenden von der Probe ab. Soweit die Handlung.

Regisseur Michael Frayn kam die Idee zu der Komödie, als er einst eines seiner Stücke von der Hinterbühne aus betrachtete. „Das war noch viel lustiger als von vorn“, erkannte er. Die Irrungen und Wirrungen rund um die Aufführung verlangen den Laiendarstellern der „Bretterwelt“ einiges ab. Der zweite Akt wird bei gedrehtem Bühnenbild gespielt – das Publikum erlebt die Handlung „von hinten“. Das stellt auch höchste Anforderungen an die Regisseure Thomas Stolze und Birgit Rode, die erstmalig in dieser Funktion tätig ist. Für Stolze ist die Aufführung zu seinem 40. Bühnenjubiläum als Schauspieler und Regisseur ein lang gehegter Herzenswunsch.

Die Rollen sind besetzt mit Birgita Habermann, Fabian Gelin, Felix Finger, Antonia Molle, Yvette Gelhar, Leon Fauth, Lara Sophy Gieschen, Elena Korn und Klaus-Peter Großmann. Vor Beginn der Vorstellung und in der Pause werden dem Publikum Getränke und Snacks gereicht.

Die Aufführungen in der Agora des Schulzentrums, Marktstraße 6, finden jeweils um 19.30 Uhr am Sonnabend, 17. November, Freitag, 23. November, und Sonnabend, 24. November, statt. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 12 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre bei Schüler & Asnet sowie unter www.tickets.k4uetze.de.

Von Gabriele Gerner

Die Ausgleichszahlungen des Landes machen den Einnahmenausfall der Gemeinde Uetze wegen des Wegfalls der Kindergartengebühren nicht wett. Die Differenz beträgt mehr als 100.000 Euro.

04.11.2018

„Zahlen Sie Geld, sonst veröffentlichen wir Ihre persönlichen Daten!“ So oder ähnlich bedrohen Betrüger PC-Nutzer. Ein Mann aus Hänigsen fiel nicht darauf herein und schaltete die Polizei ein.

04.11.2018

Erstmalig wurde in Niedersachsen landesweit der Reformationstag gefeiert. Pastor Karl-Heinrich Waack diskutierte mit Politikern und Gläubigen in der St.-Urban-Kirche über den Sinn des Feiertages.

31.10.2018