Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Die Bauarbeiten dauern bis Ende Juni
Aus der Region Region Hannover Uetze Die Bauarbeiten dauern bis Ende Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 15.06.2018
Die Bauarbeiter Michael Oelze (links) und Eugen Makarow erneuern die Gosse auf der Südseite der Nordmannstraße. Quelle: Schiller
Anzeige
Uetze

Die Nordmannstraße bleibt noch bis Ende Juni Einbahnstraße in Richtung Dedenhausen. So lange werden dort nach Auskunft von Regionssprecher Klaus Abelmann die Bauarbeiten andauern. Die Region Hannover lässt auf der Südseite der Nordmannstraße zwischen dem Kreisel auf der früheren Europakreuzung und der Einmündung der Eigenstraße die Gosse erneuern. Anschließend werden die Bauarbeiter die Fahrbahn an den neuen Rinnstein anpassen. „Dafür wird ein 1,25 Meter breiter Streifen aus dem Asphalt herausgefräst“, sagt Abelmann. Dieser Streifen werde neu asphaltiert. Die Baukosten belaufen sich nach seinen Angaben auf 50.000 Euro.

Autofahrer, die aus Richtung Dedenhausen kommen und zum Kreisel wollen, müssen bis zum Ende der Bauarbeiten wegen der Einbahnstraßenregelung einen Umweg in Kauf nehmen. Die Umleitungsstrecke über die Eigen-, die Webgarten- und die Dollberger Straße ist ausgeschildert.

Die Nordmannstraße ist ein Abschnitt der Kreisstraße 128, die nach Dedenhausen führt. Die Region hat in den vergangenen Jahren nach und nach die Gossen dieser Kreisstraße innerhalb der Ortschaft Uetze saniert.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Einbrecher sind am Wochenende in den Rohbau des neuen Ärztehauses in Uetze eingebrochen und haben dort Baumaterial mitgehen lassen.

15.06.2018

Seniorenbeirat, Sozialfonds und Netzwerk Prävention laden anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens zu einer großen Sause ein. Hinter dem Rathaus wollen sie mit Jung und Alt ein Familienfest feiern.

14.06.2018

In die Sanierung des Schwimmerbeckens hat die Freibadgenossenschaft Hänigsen etwa 270.000 Euro saniert – das Ende der Arbeiten feierten die Schwimmer mit einem Springen, Musik und vielen Gästen.

14.06.2018
Anzeige