Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Uetze Polizei meldet drei Unfallfluchten
Aus der Region Region Hannover Uetze Polizei meldet drei Unfallfluchten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 22.04.2018
Dreimal sind Unfallfahrer am Freitag geflüchtet, ohne sich um den von ihnen entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Uetze

 Gleich für drei Unfallfluchten sucht die Polizei jetzt Zeugen. So hatte ein Sattelzug mit einem Kennzeichen EE für den Elbe-Elster-Kreis am Freitag zwischen 12.15 und 12.20 Uhr beim Wenden den Bürgersteig an der Osterstraße beschädigt. Den Schaden schätzen die Beamten auf 1000 Euro. Anschließend fuhr der Lastwagen in unbekannte Richtung davon. 

Einen Schaden von 500 Euro hat ein Unfallfahrer verursacht, der am Freitag gegen 15 Uhr einen silberfarbenen Ford Fiesta touchiert hatte. Nach Aussage eines Polizeisprechers hatte die Halterin ihren Wagen auf dem Parkplatz der Villa Kunterbunt am Katenser Weg abgestellt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie frische Schrammen am linken hinteren Kotflügel. 

Die dritte Unfallflucht am Freitag ereignete sich an der Kaiserstraße: Dort prallte ein Unbekannter mit seinem Wagen beim Abbiegen gegen einen VW Amarok, der am Straßenrand parkte. Der Fahrer stieg zunächst aus und schaute sich das beschädigte Fahrzeug an. Dann fuhr er mit seinem Wagen davon, ohne sich um den Schaden von etwa 600 Euro zu kümmern.

Die Ermittler hoffen, dass Zeugen die Unfallfahrten beobachtet haben und Hinweise auf die Fahrer oder Wagen geben können. Sie können sich unter Telefon (05173) 6267 bei der Polizei Uetze melden.

Von Antje Bismark

Die deutsche Country- und Rockabilly-Szene ist am Wochenende nach Dollbergen gepilgert. Für das Konzert Barnyard Hoedown hatte Organisator Danny Schlimme aus Uetze internationale Musiker engagiert.

25.04.2018

Für den Schwüblingser Biolandwirt ist die wachsende Bürokratie kein Grund zum Jammern. Er versucht, Auflagen als Chance zu nutzen.

25.04.2018

Beim Empfang im Uetzer Rathaus haben die Gäste aus der ungarischen Partnergemeinde Balatongyörök den Uetzer Eigenbetriebsleiter Frank Hacke mit Fragen zum Bauhof gelöchert.

23.04.2018
Anzeige