Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark IGS Wedemark entlässt ihre ersten Abiturienten
Aus der Region Region Hannover Wedemark IGS Wedemark entlässt ihre ersten Abiturienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.06.2018
Der erste Abi-Jahrgang der IGS Wedemark - ein historischer Moment unter blauem Himmel. Quelle: Kallenbach
Anzeige
Wedemark

Die erste Abitur-Entlassung an der IGS Wedemark haben Schüler, Eltern, Lehrer und Schulleitung, aber auch Politik und Gemeindeverwaltung als lokales, historisches Ereignis gefeiert. Im Forum des Schulzentrums Wedemark drängten sich die Beteiligten –und es drängte viele Festredner, an die Ursprünge der IGS-Gründung zu erinnern. Die Absolventen des ersten Jahrgangs haben sich in das Goldene Buch der Schule eingetragen.

Neun Schüler mit einer Eins vor dem Komma

54 Abiturienten wurden entlassen, neun mit einer Eins vor dem Komma. 13 erreichten die Fachhochschulreife. Mit den Abiturienten hat auch ein Großteil des Kollegiums erstmals ein Abitur bewältigt. „Ihr wart immer die Ersten, die Versuchskaninchen. Wir werden Euch sehr vermissen“, versicherten die Oberstufenkoordinatoren Hubertus Weide und Katrin Konnemann den Absolventen. So viele herzliche Umarmungen auf der Bühne, wie selten gesehen bei Entlassungsfeiern, zeigten auch den Eltern bei der Feier im Forum des Schulzentrums Mellendorf, wie freundschaftlich die Beziehungen der Oberstufenschüler zu ihren Lehrkräften waren. Obendrein gab es das Lob für Schulleiterin Heike Schlimme-Graab: „Sie ist das Beste, was dieser Schule passieren konnte“, fassten die Schüler es zusammen.

Ein historischer Moment

„Ihr schreibt Geschichte“, stellte Schlimme-Graab stolz fest und ließ es an Witz und Selbstironie für die Schulverhältnisse seit Gründung im Jahr 2009 nicht fehlen. „Einpacken, auspacken – die Kompetenz können wir schon mal checken“, erinnerte sie an den Beginn, als der Unterricht der IGS Wedemark in Containern begann. Weiter ging es ins Hauptgebäude im Schulzentrum, vor drei Jahren noch einmal für einige Klassen in die Außenstelle, Am Langen Felde 15. Aber auch schulintern wurden die Klassen im elften Jahrgang, der ersten IGS-Oberstufe, vollkommen neu zusammengesetzt. Der erste Abi-Jahrgang hatte es schließlich mit mehreren Unterrichtsbesuchen von Dezernenten der Landesschulbehörde zu tun.

Von anfänglich zehn Lehrern ist das Kollegium auf aktuell 107 angewachsen, berichtete Schlimme-Graab. Sie ließ keinen Zweifel daran, dass viele Seiten zum Erfolg beitrugen und dankte – bei allen Seitenhieben auf subtropische Verhältnisse mangels Klimaanlage im Hauptgebäude – dem Schulträger Gemeinde Wedemark für die Unterstützung.

Bürgermeister Helge Zychlinski gab den Dank zu allererst an den Förderverein Gligs (Gemeinsam lernen in der IGS) weiter und an die Aktiven, die schon weit vor der offiziellen Gründung der IGS Wedemark sich für diese Schulform eingesetzt hatten: Sieglinde Hofbauer, Lilly Gerns und Heike Süring. „Ohne die Drei wäre es nicht möglich gewesen, heute hier das erste Abi zu feiern“, betonte Zychlinski. Die Gligs-Aktivitäten fielen noch in eine Zeit, als die Landespolitik das Gründungsverbot für Integrierte Gesamtschulen aufhob. Die Gemeindeverwaltung griff diese Wendung damals sofort auf.

Bereicherung für die Schullandschaft

„Die IGS hat die Schullandschaft in der Wedemark in neun Jahren immens bereichert“, betonte Zychlinski. Das Angebot habe damals den Nerv der Eltern getroffen. Aber auch für die anderen Schulen in der Wedemark habe die Arbeit der IGS einen Beitrag an vielen Neuerungen und Verbesserungen in der Schullandschaft geleistet.

Das sind die Abiturienten der IGS Wedemark:

Dean Adkins, Emely Alms, Alan Andreasian, Henrike Backhaus, Maurice Bardischewski, Pauline Becker, Vanessa Behnsen, Fiona Jane Bennett, Rouven Bertram, Charlotte Bickel, Max Bögelsack, Viola Charlotte Braeske, Lea Bredemeier, Jonas Busch, Lasse Dierich, Frauke Drinkuth, Genise Fahl, Marco Foitzik, Robert Foitzik, Nele Marie Funk, Hauke Gericke, Lara Gerns, Max Gerns, Janne Alexander Goebel, Johannes Gosewisch, Fabian Grupe, Albulena Halili, Julia Hartwig, Nick Heideklang, Lisa Sophie Henning, Pia Horst, Emma Lee Jacob, Benita Joppich, Patrick Kaiser, Lennart Kakuschke, Lena Költsch, Melina Korneffel, Vanessa Kubsch, Jana Henrike Kütemeier, Niklas Kummer, Lukas Lemke, Paul Lieke, Hanna Lindenmann, Florian Linne, Chantal Maas, Lena Matusche, Alicia Möhlenbrink, Neele Neumann, Tim Reinecke, Anne Mareike Remmers, Felix Rickerts, Annika Riehl, Alissa Riesenkamp, Felix Saenger, Lara Salmon, Charlotte Schenk, Laura Schmidt, Mika Jannes Schöler, Jean-Pascale Schramke, Louisa Schweitzer, Allison Derya Seidel, Sophia Sommer, Kaja Stelzer, Daria Stolper, Sarah Teichmann, Jonas Thom, Jamie Alyssa Wieling, Julia Witt und Nico Wolf.

Von Ursula Kallenbach

Fünf unbekannte Männer haben am Sonnabend zwei 16-Jährige verprügelt, die gerade eine Abi-Party in Mellendorf verließen. Die Jugendlichen wurden leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

24.06.2018

Diesmal soll es nicht zu chaotischen Verkehrssituationen kommen, wenn Eltern in großer Zahl am letzten Schultag gleichzeitig ihre Kinder an den Schulen in Mellendorf mit dem Auto abholen wollen. Die Gemeinde wird diesmal genau hinschauen.

24.06.2018

Die Realschule Wedemark hat ihren Schülern der beiden Abschlussklassen auch eines mitgegeben: den Wunsch, noch mehr zu lernen. Das zeigte die Feier am Freitag im Forum des Schulzentrums deutlich.

Ursula Kallenbach 22.06.2018
Anzeige