Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Konzerte zur „blauen Stunde“ gehen weiter
Aus der Region Region Hannover Wedemark Konzerte zur „blauen Stunde“ gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:40 11.06.2018
Lutz Krajewski und Mayra Maud beenden mit einem besonderen Projekt die Konzertreihe der "blauen Stunde". Quelle: privat
Wedemark

Eine rundum zufriedene Bilanz zieht jetzt Angela von Mirbach nach der Konzertsaisonder „blauen Stunde“ in der Wedemark. „Das Publikum war begeistert, die Musiker fühlten sich sehr wohl in der Wedemark und im Bürgerhaus“, erinnert sich Angela von Mirbach, als Kulturbeauftragte die Organisatorin des Konzertkalenders. Sie weist zugleich darauf hin, dass am 31. August die nächste Saison mit einer Veranstaltung im Bürgerhaus Bissendorf beginnt.

Aus New York, Dänemark, Schweden, Finnland, Argentinien, Syrien und aus der City of Music Hannover kamen renommierte Künstlerinnen und Künstler nach Bissendorf. Zwei Konzerte fanden in der Breliger Kirche statt. Doch nicht nur die Akteure genossen die Stimmung bei den Auftritten. „Es gab von allen Seiten Komplimente für die Musik, die Versorgung, die Stimmung und Atmosphäre, und alle waren bester Laune. Und ich kann sagen, so fühlte sich die gesamte Saison an. Wir hatten herausragende Gäste in unserer kleinen Gemeinde“, lobt von Mirbach alle Beteiligten und fügt hinzu, dass während der abgelaufenen Saison alle Konzerte annähernd ausverkauft gewesen seien. Dazu trage auch das internetbasierte Ticketverkaufssystem bei, das neu aufgestellt worden sei. Es habe sich bewährt, zum es den Kauf der Karten noch komfortabler gestalte.

Für Gesprächsstoff sorgt ihren Angaben zufolge immer noch die Startzeit der Konzert um 20.24 Uhr und der Bezug zur „blauen Stunde“. „Das war aber klare Absicht und die tatsächliche Startzeit für die Saison 2017/2018. Der Begriff blaue Stunde bezieht sich auf die besondere Färbung des Himmels während der Zeit der Dämmerung nach Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit“, erklärt von Mirbach weiter. Im Laufe der Jahreszeiten verschiebe sich die blaue Stunde, deshalb komme es zu den ungewöhnlichen Anfangszeiten.

Die jüngste Konzertreihe endete mit einem besonderen Feuerwerk an Farben und Musik im ausverkauften Bürgersaal: Dabei kombinierte das Bandprojekt „Salt“ von Lutz Krajenski mit der beeindruckenden Sängerin Mayra Maud eine einzigartige Melange des Jazz, wie von Mirbach den Abschluss beschreibt. „Afro-kubanisches Temperament mischte sich mit der Musik des Indischen Ozeans – gesungen in Französisch, Creole und Englisch.“

Von Antje Bismark

Über die Arbeit als Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär bei der Bundeskanzlerin hat der CDU-Politiker Hendrik Hoppenstedt jetzt Ehrenamtliche und einige Ratsmitglieder im Reichstag informiert.

11.06.2018

Gesundheitsfragen gehören zu den Themen, die der Behindertenbeirat der Gemeinde Wedemark in einer lockeren Veranstaltungsreihe aufgreift. Für den nächsten Vortrag am 27. Juni steht ein Experte für Rückenbeschwerden zur Verfügung.

Ursula Kallenbach 12.06.2018

Außer mit den "normal" erforderlichen Renovierungsarbeiten in Schulen in den Sommerferien hat es die Gemeinde Wedemark auch wieder mit Vandalismusschäden zu tun - und sie kosten richtig Geld.

Ursula Kallenbach 11.06.2018