Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Wedemark Hier bekommen Sie an Silvester und Neujahr ärztliche Hilfe
Aus der Region Region Hannover Wedemark Hier bekommen Sie an Silvester und Neujahr ärztliche Hilfe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 29.12.2018
Hier bekommen Sie rund um den Jahreswechsel ärztliche Hilfe. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Archiv)
Langenhagen/Wedemark/Burgwedel/Isernhagen

Wenn zum Jahreswechsel ärztliche Notfälle auftreten, gibt es wie gewohnt Hilfe unter der Notrufnummer 112. Zusätzlich bieten ärztliche Bereitschaftsdienste ihre Hilfe bei Beschwerden an, die nicht erst am 2. Januar behandelt werden können. Für alle vier Kommunen gilt an den Feiertagen auch die bundesweite Telefonnummer 116 117 – unter dieser erreichen Sie die Bereitschaftsdienstpraxis der KVN. Die Praxis finden Sie im Krankenhaus in Großburgwedel, Fuhrberger Straße 8.

Bereitschaftsdienste und Notfallpraxen gibt es auch im Siloah Krankenhaus, Stadionbrücke 4, Telefon (0511) 9270 und im Nordstadt Krankenhaus, Haltenhoffstraße 41, Telefon (0511) 9700 in Hannover. Hilfe für Kinder finden Sie im Kinderkrankenhaus Auf der Bult, Janusz-Korczak-Allee 12, Telefon (0511) 81150 in Hannover.

Sie benötigen an Silvester oder Neujahr Medikamente? Diese Apotheken haben Notdienst.

Von Leonie Oldhafer und Elena Everding

Wedemark Langenhagen/Wedemark/Burgwedel/Isernhagen - Jahreswechsel: Diese Tierärzte haben Notdienst

Wenn der tierische Liebling krank oder verletzt ist, muss auch er tierärztlich versorgt werden. Hier finden Sie die Tierärzte, die an Silvester und Neujahr im Norden der Region Hannover Notdienst haben.

29.12.2018

Wenn über die Feiertage zum Jahreswechsel doch ein Notfall auftritt oder die Silvesterparty wegen einer Erkrankung auszufallen droht, finden Sie in einer Apotheke Hilfe. Hier eine Übersicht, welche Apotheken Notdienst haben.

29.12.2018
Wedemark Wedemark/Burgwedel/Langenhagen/Isernhagen - Evangelische Kitas sollen zu Schutzräumen werden

Die Mitarbeiter der Kitas, die in Trägerschaft des Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen sind, haben sich bei einem Workshop mit Sexualität und sexuellen Übergriffen auseinandergesetzt. Ein Schutzkonzept soll bei der Arbeit helfen.

31.12.2018